Presseaussendung vom: 18.09.2019 |

Festliche Fahnenweihe des Bezirks-Feuerwehrkommandos Linz Stadt Anlässlich 150 Jahre Landesfeuerwehrverband

Das 150-Jahre-Jubiläum des Landesfeuerwehrverbandes nahm das Bezirks-Feuerwehrkommando Linz Stadt zum Anlass, eine eigene Fahne gestalten zu lassen. Sie symbolisiert den guten Zusammenhalt aller Feuerwehren im Bezirk. Die feierliche Weihe fand im Schloss Ebelsberg statt.  

Bürgermeister Klaus Luger und Sicherheitsreferent Michael Raml waren bei den Feierlichkeiten anwesend. Ihre Gattinnen, Michaela Mader und Sarah Helena Raml, sind die Patinnen der neuen Fahne. Nach dem Motto „Miteinander im Einsatz in Linz” befindet sich im Zentrum des Unikats das Wappen der Berufsfeuerwehr, die in enger Zusammenarbeit mit den vier Freiwilligen Feuerwehren und den acht Betriebsfeuerwehren den Brandschutz in der Stadt Linz sicherstellt.

 „Fahnen sind ein Symbol für Gemeinschaft und Solidarität. Werte, die bei den Mitgliedern der Linzer Feuerwehren gelebt werden“, betonen Bürgermeister Klaus Luger und Sicherheitsreferent Michael Raml. 
 

Infos zum
Coronavirus
Infos zum Coronavirus

Hier finden Sie aktuelle Informationen der Stadt Linz, Sicherheitsbestimmungen und Erreichbarkeiten sowie oft gestellte Fragen rund um COVID-19.

Mehr dazu