Presseaussendung vom: 25.09.2019

Kunstausstellung im Botanischen Garten Johannes Ebner präsentiert Malerei, Grafik und Druckgrafik aus dem Zyklus der Olivenbäume

„Im Olivenhain von Amari“ lautet der Titel der Ausstellung, die von 28. September bis 13. Oktober im Seminarraum des Botanischen Gartens zu sehen ist. Der Maler und Grafiker Johannes Ebner stellt seine Arbeiten vor, die in einem Olivenhain auf Kreta entstanden sind. Die Eröffnung findet am Freitag, 27. September, um 18 Uhr statt.

Der Linzer Künstler ist Mitglied der Berufsvereinigung der Bildenden Künstler , Preisträger der Brüsseler Académie Européen des Arts und hat den ersten Preis eines internationalen Kunstwettbewerbs in Athen gewonnen. Seine Arbeiten finden sich in öffentlichen und privaten Sammlungen, Museen und Kirchen. „Motive aus der Natur inspirieren viele Künstlerinnen und Künstler. Der Botanische Garten bietet den idealen Rahmen, um diese Werke zu präsentieren“, schätzt Vizebürgermeister Mag. Bernhard Baier die Kunstausstellungen im Seminarraum.

Das Freigelände ist im September noch bis 19 Uhr geöffnet, ab Oktober gleichen sich die Schließzeiten dem der Gewächshäuser mit 17 Uhr an. Der Eintritt kostet 3,50 Euro, ermäßigt 2,50 Euro.

Infos zum
Coronavirus
Infos zum Coronavirus

Hier finden Sie aktuelle Informationen der Stadt Linz zum Thema Coronavirus. Allgemeine und bundesweite Fragen beantwortet ein Corona-Chatbot.

Mehr dazu