Presseaussendung vom: 25.09.2019

Offene Baustelle Dreifaltigkeitssäule Am Tag des Denkmals am 29. September

Zahlreiche denkmalgeschützte Objekte öffnen am Tag des Denkmals kommenden Sonntag, 29. September, bei freiem Eintritt in ganz Österreich ihre Tore. Spezielle Programmpunkte und Führungen ermöglichen einen besonderen Blick auf das kulturelle Erbe und machen Denkmalschutz und Denkmalpflege erlebbar. In Linz können können sich Interessierte unter anderem über die Generalsanierung der Dreifaltigkeitssäule informieren. Von 14 bis 16 Uhr steht das "Baustellen-Tor" für alle offen. Ein kleiner Ausstellungstisch zeigt abgenommene Figuren / Teile der Säule. Das RestauratorInnen-Team der Steinrestaurierungswerkstatt Zottmann steht für Fragen und für Kurzführungen bereit, bei denen am Beispiel von Schäden im unteren Bereich der Balustrade die Arbeitsweise der Steinrestaurierung erklärt wird. Das Gerüst ist aus Sicherheitsgründen für BesucherInnen nicht zugänglich.

Weitere Stationen sind: Tabakfabrik - Führungen durch das Kreativquartier; Ars Electronica Center - Deep Space Spezial: Alte Meister und neue Technologien; Bauernberg - Rundgang; Bergschlösslpark – Führung; Literaturmuseum und Literatur-Galerie im Stifterhaus - Ausstellungsführung mit Rundgang; Schlossmuseum - Führungen „Schlossgeschichte", „Zwischen den Kriegen" und „100 Jahre Frauenwahlrecht" ; St. Barbara Friedhof – Friedhofsführung.

Reisepass
jetzt verlängern!
Reisepass jetzt verlängern!

Im "Superpassjahr 2020" werden die Pässe vieler LinzerInnen ablaufen. Reservieren Sie Ihren Termin gleich online, um Wartezeiten zu vermeiden.

Mehr dazu