Presseaussendung vom: 03.10.2019

Bürgermeister Klaus Luger: „Bevölkerungswachstum bremst sich ein, zum Jahresende erreichen wir 208.000er Grenze“ 2019 geringster Bevölkerungszuwachs seit 2014 – Geburtenrate flacht auf hohem Niveau ab

Die neuesten Zahlen der Stadtforschung über die Bevölkerungsentwicklung in Linz nehmen Druck von der Stadtplanung und –entwicklung: „Linz bleibt zwar eine Wachstumskommune, jedoch bremst sich dieses Wachstum glücklicherweise etwas ein. 2019 wird der Zuwachs der Bevölkerung mit beinahe 1.000 Personen nur mehr ein Drittel der Bevölkerungszunahme des Jahres 2014 mit mehr als 3.400 zusätzlichen LinzerInnen betragen", fasst Bürgermeister Klaus Luger die Ergebnisse am Ende des dritten Quartals zusammen. „Wir freuen uns über jede neue Linzerin und jeden neuen Linzer, die rasante Entwicklung der vergangenen Jahre war allerdings eine große Herausforderung. Schließlich muss der Ausbau der städtischen Infrastruktur mit dem Bevölkerungswachstum mithalten, die momentane Abschwächung verschafft uns Luft", so Luger weiter.

Die Ursachen für den gebremsten Zuwachs liegen vor allem darin begründet, dass in den ersten drei Quartalen 2019 mit 12.000 Personen beinahe 1.300 Menschen weniger zugezogen sind als im Vergleichszeitraum 2016 (1.1.-1.10.2016: 13.300 Zuzüge). Die Zahl der Wegzüge aus Linz ist dabei annähernd gleichgeblieben (1.1.-1.10.2019: 11.300 Wegzüge; 1.1.-1.10.2016: 11.600 Wegzüge).

Die Geburtenrate hingegen flacht zwar etwas ab, bleibt aber auf hohem Niveau. „In den ersten drei Jahresvierteln 2019 wurden exakt 1.622 Kinder in Linz geboren. Das entspricht beinahe den Vorjahreswerten", zitiert Bürgermeister Klaus Luger die Statistik. 2016 wurden bis 1. Oktober 1.679 Kinder zur Welt gebracht, im Vergleichszeitraum 2017 waren es 1.674 Neugeborene, in den ersten drei Quartalen 2018 waren es 1.682 Babys.

„Die Anzahl der mit 1. Oktober 2019 in Linz gemeldeten Hauptwohnsitze beträgt genau 207.799. Damit zeichnet sich ab, dass wir zum Jahresende die Marke von 208.000 Linzerinnen und Linzer knacken werden", verweist Bürgermeister Klaus Luger abschließend auf die ungebrochene Attraktivität von Linz.

Frag ELLI!
Frag ELLI! – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden. 

Mehr dazu