Presseaussendung vom: 07.10.2019 |

80.000ste Wohnung ans Linz AG-Fernwärmenetz angeschlossen 80.000 Beiträge zum Klima- und Umweltschutz

80.000 fernwärmeversorgte Wohnungen in und um Linz, das sind 80.000 einzelne Beiträge zum Umweltschutz und zur besseren Luftqualität in der Region –Der Fernwärmeausbau reduziert maßgeblich den sog. Hausbrand und die Feinstaubbelastung – Die jährliche CO2-Ersparnis durch den Fernwärmeausbau in Linz entspricht etwa dem Ausstoß von 100.000 Pkws pro Jahr – Die Erfolgsgeschichte des Fernwärmeausbaus in und um Linz basiert u. a. auf der Wärmeerzeugung in hocheffizienten (KWK) Kraftwerken (mit Biomasse- und Reststoffkraftwerk) der LINZ AG inklusive einem Fernwärmespeicher, der weltweit zu den Größten zählt …

 

Näheres dazu in beigefügter Informationsunterlage.

Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie einen PDF-Reader:

Die Stadt Linz fördert im Rahmen der Open Commons Region Linz den Einsatz von freier, anbieterunabhängiger Software. Freie PDF-Reader für Ihr Betriebssystem finden Sie auf der Seite pdfreaders.org (neues Fenster), einem Angebot der Free Software Foundation Europe. Sie können auch den PDF-Reader von Adobe verwenden.

pdfreader.org - Freie PDF-Reader (neues Fenster)     PDF-Reader von Adobe (neues Fenster)

Reisepass
jetzt verlängern!
Reisepass jetzt verlängern!

Im "Superpassjahr 2020" laufen die Pässe vieler LinzerInnen ab. Reservieren Sie Ihren Termin gleich online, um Wartezeiten zu vermeiden.

Mehr dazu