Presseaussendung vom: 09.10.2019

Superpassjahr 2020: Stadt Linz empfiehlt: Rechtzeitig um Passverlängerung kümmern und so Wartezeiten vermeiden

Kommendes Jahr laufen österreichweit sehr viele Reisepässe ab. Es ist also auch in Linz ein so genanntes „Superpassjahr” zu erwarten.

Vor zwanzig Jahren haben mehr als eine Million Österreicher ihren Pass verlängert, um der damaligen mit Stichtag 1. Juni 2000 eintretenden Gebührenerhöhung von 490 auf 950 Schilling zuvorzukommen. Diese Dokumente wurden 2010 neu ausgestellt und verlieren im kommenden Jahr erneut ihre 10-jährige Gültigkeit.

Um den Behördengang möglichst ohne Wartezeit und stressfrei zu erledigen, sollte daher schon jetzt nachgeschaut werden, ob der Reisepass nicht in Kürze abläuft. Wenn ja, rechtzeitig einen Termin vereinbaren. Für das „Superpassjahr 2020“ ist der Geschäftsbereich BürgerInnen-Angelegenheiten vorbereitet.

Dennoch: Zeitgerechte Terminanmeldungen helfen, Wartezeiten zu verkürzen.

Das Reisepass Center steht für Anträge zu den Magistratsdienstzeiten offen: Montag, Donnerstag 7 bis 12:30 Uhr und 13:30 bis 18 Uhr, Dienstag, Mittwoch 7 bis 13:30 Uhr, Freitag 7 bis 14 Uhr. Termine können entweder unter der Linzer Magistratsnummer +43 732 7070 vereinbart oder auf den städtischen Internet-Seiten unter www.linz.at/pass selbst ausgewählt werden.

Antragstellende ohne Termin erhalten im Reisepass Center eine Nummer und werden vom System automatisch – nach den Terminkunden - eingereiht. Bei starker Nachfrage kann es daher zu längeren Wartezeiten kommen!

Als besonderes Service steht im Neuen Rathaus (EG) ein Fotoautomat. Er liefert die nach ICAO-Richtlinien für Ausweise und Reisedokumente erforderlichen Passbilder. Vier Fotos kosten sieben Euro, der Ausdruck dauert nur 30 Sekunden. Das Gerät kann auch von Menschen mit körperlichen Einschränkungen optimal genutzt werden. Der Fotoautomat ist einfach zu bedienen und führt die Benutzerinnen und Benutzer „sprechend“ durch das Programm.

Reisepass
jetzt verlängern!
Reisepass jetzt verlängern!

Im "Superpassjahr 2020" laufen die Pässe vieler LinzerInnen ab. Reservieren Sie Ihren Termin gleich online, um Wartezeiten zu vermeiden.

Mehr dazu