Presseaussendung vom: 10.10.2019

Bessere Verkehrsanbindung im Linzer Süden Vizebürgermeister Hein: „Zweite Etappe für den Bau der neuen Straße zwischen SolarCity und Südpark läuft an“

Seit Mai 2019 wird mit Kosten von 560.000 Euro eine Straßenbahnbegleitstraße zwischen der SolarCity und dem Südpark in Pichling errichtet. Diese umfasst auch den Ausbau der Auhirschgasse und des Klettfischerwegs. „Die erste, 830 Meter lange Etappe der Bauarbeiten im Auftrag der Stadt Linz mit Kosten von 560.000 Euro, startete Mitte Mai dieses Jahres und ist bereits fast fertiggestellt. Nun läuft auch die zweite Etappe an. Mit Kosten von 195.000 Euro wird die Straße bis zur Bremenstraße um 370 Meter verlängert. Die Realisierung der zweiten Etappe soll bis Mitte Dezember erfolgen“, informiert Infrastrukturreferent Vizebürgermeister Markus Hein.

„Bis zur Fertigstellung der geplanten Straßenbahnverlängerung in Pichling sollen auf der neuen Begleitstraße auch Busse verkehren und so den wachsenden Stadtteil besser für den Öffentlichen Verkehr erschließen“, führt Hein weiter aus. „Mit dem Bauvorhaben werden auch neu entstehende Wohnbauten in Pichling besser angebunden“.

Frag ELLI!
Frag ELLI! – Chatbot der Stadt Linz

ELLI ist digital, hilfsbereit und immer zur Stelle, wenn Antworten auf Fragen zu ausgewählten Themen rund um die Stadt Linz benötigt werden. 

Mehr dazu