Presseaussendung vom: 21.10.2019

Jugend hackt JunghackerInnen präsentieren kreative Eigenentwicklungen

Bei Jugend hackt Österreich entwickeln Jugendliche von 12 – 18 Jahren ihre Ideen zur Verbesserung der Umwelt und des Klimas. In zweieinhalb Tagen bauen und basteln sie mit Unterstützung von versierten MentorInnen interaktive Anwendungen oder elektronische Prototypen. Am Sonntag werden die Ergebnisse in der „Piazza del Startup“ in der Tabakfabrik öffentlich präsentiert. Ab 14 Uhr kann man sich von der Originalität und Kreativität der jungen Projektteams vor Ort überzeugen. Vizebürgermeisterin Karin Hörzing eröffnet das Event und lädt zum Staunen und zum persönlichen Austausch. Eintritt frei!

Mehr Informationen unter www.jugendhackt.at

Am Sonntag, 27. Oktober, 14 Uhr

Piazza del Startup, Peter-Behrens-Platz 10, Bau 1, Stiege C, 2. Stock

Jugend hackt ist ein Kooperationsprojekt von IKT Linz GmbH, Open Commons Linz, Grand
Garage, Open Knowledge Foundation Deutschland und medialePfade.de

Gemeinderat
Live!
Budget-Gemeinderat live mitverfolgen

Die Budget-Sitzung des Gemeinderates wird am 12. Dezember ab 9 Uhr live über den YouTube-Kanal der Stadt Linz übertragen.

Mehr dazu