Presseaussendung vom: 22.10.2019 |

Wenn Jugendliche freiwillig am Samstag in die „Schule“ gehen Kostenlose „Lernsamstage“ im Wissensturm boomen

Bestens bewährt haben sich die so genannten Lernsamstage im Wissensturm. Bereits das dritte Jahr in Folge bietet die Linzer Volkshochschule an Samstagen umfassende Lernunterstützung in den Kernfächern Deutsch, Englisch und Mathematik für SchülerInnen der Neuen Mittelschulen in Linz an.

384 Anmeldungen lassen mit Recht darauf schließen, dass hier eine notwendige Ergänzung zum Regelschulsystem ins Leben gerufen wurde. Die Gegenstände werden von 9 bis 12 Uhr im Stundentakt unterrichtet.

„Die von der VHS organisierte kostenlose Lernunterstützung trägt wesentlich zu mehr Chancengerechtigkeit bei. Der schulische Erfolg darf nicht eine Frage der finanziellen Möglichkeiten und des Bildungsniveaus der Eltern sein. Die große Nachfrage und die vielen positiven Rückmeldungen sowohl von den Schulen als auch den Eltern zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind“, betont Bildungsstadträtin Mag.a Eva Schobesberger.

Seit Ende September laufen die Kurse. Das Angebot für die NMS-SchülerInnen wird das gesamte Schuljahr fortgeführt. Die sehr persönliche Betreuung übernehmen engagierte JunglehrerInnen beziehungsweise höhersemestrige Studenten und Studentinnen der Pädagogischen Hochschulen. Aufgeteilt nach Klassen und Gegenständen in kleinen und offenen Lerngruppen wird nach dem internationalen Vorbild der Lernbüros gearbeitet. Dadurch wird eine bessere Individualisierung erreicht.

Kooperation mit Neuen Mittelschulen und Volksschulen

Trotz hohen persönlichen Einsatzes und schuleigenen Förderunterrichts können die Lehrpersonen im Regelschulbetrieb oft nicht die erforderliche zusätzliche Unterstützung geben. Nur wenige Schülerinnen und Schüler schaffen es alleine, ihre Lerndefizite auszugleichen. Die VHS Linz informiert die Linzer Pflichtschulen in regelmäßigen Abständen über die Unterstützungsangebote und macht dabei auch auf „Förderkurse nach Maß“ aufmerksam.

Creative Commons-Lizenz
Dieser Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.

Reisepass
jetzt verlängern!
Reisepass jetzt verlängern!

Im "Superpassjahr 2020" laufen die Pässe vieler LinzerInnen ab. Reservieren Sie Ihren Termin gleich online, um Wartezeiten zu vermeiden.

Mehr dazu