Presseaussendung vom: 31.10.2019 |

Schulgarten der Rennerschule bekommt Kirsch-, Marillen- und Apfelbaum „Natur macht Schule“ – Mitmach-Projekt der Stadt Linz

Die Schule für “Dich und Mich/Rennerschule”, wünschte sich im Frühjahr drei Obstbäume für den Schulgarten. Jetzt im Herbst zur besten Pflanzzeit, wurden die Bäume im Rahmen der Mitmach-Aktion “Natur macht Schule” der Stadt Linz, gemeinsam mit den Stadtgärtnerinnen und Stadtgärtnern gepflanzt. Fachgerecht haben die engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter je einen Kirsch-, ein Marillen- und einen Apfelbaum aus der städtischen Baumschule im Garten der ASO 6 eingesetzt.

Vielen Kindern und Jugendlichen vor allem in der Stadt fehlt der Bezug zu Obst und Gemüse. Sie wissen, dass es die Produkte im Supermarkt zu kaufen gibt, doch wo und wie die Pflanzen wachsen, wie viel Zeit und Pflege für eine gute Ernte nötig sind, diese Erfahrungen bleiben jungen Menschen immer öfter vorenthalten. „Mit der Initiative ‚Natur macht Schule‘ möchten wir dieser Entwicklung entgegenwirken. Wir bieten mit den Experten aus dem Geschäftsbereich Stadtgrün und Straßenbetreuung den Schulen verschiedene Aktionen an, um den Kindern im Rahmen des Unterrichtes ein Naturerlebnis zum Mitmachen zu ermöglichen“, erklärt der für Stadtnatur und Lebensqualität zuständige Vizebürgermeister Mag. Bernhard Baier.

Ziel ist es, Kindern ein Bewusstsein für die alltäglichen Lebensmittel zu vermitteln. Sie sollen verstehen woher Äpfel, Karotten, Beeren und Co. kommen. „Als Belohnung für das fleißige Garteln wartet im Frühjahr eine Ernte zum Genießen. Wer den langen Weg vom Anpflanzen, Pflege bis hin zur Ernte kennt, schätzt und genießt Lebensmittel umso mehr“, so Baier weiter.

Gemeinderat
Live!
Budget-Gemeinderat live mitverfolgen

Die Budget-Sitzung des Gemeinderates wird am 12. Dezember ab 9 Uhr live über den YouTube-Kanal der Stadt Linz übertragen.

Mehr dazu