Presseaussendung vom: 04.11.2019 |

Dreifaltigkeitssäule erstrahlt Mitte 2020 in neuem Glanz Gerüstdach wurde am 4. November 2019 entfernt

Wesentlich umfangreicher als angenommen gestaltet sich die Restaurierung der abgenommenen Metallteile der Dreifaltigkeitssäule. Dennoch wird die Sehenswürdigkeit am Hauptplatz wie geplant Mitte Sommer 2020 in neuem Glanz erstrahlen. Aus Kostengründen und um ein sicheres Anbringen der neu vergoldeten und renovierten Teile zu garantieren, bleibt die Säule bis Ende Juni eingerüstet. Auch die Baustelleneinzäunung wird dann im kommenden Juni nach der Stein-Restaurierung der Grundflächen des Linzer Wahrzeichens abgebaut. Das Gerüstdach selbst, das für einen eventuellen Schneedruck statisch nicht ausgelegt ist, und das Netz des Gerüstes wurden aus Sicherheitsgründen am Montag, 4. November 2019, mit einem Kran entfernt.

Creative Commons-Lizenz
Dieser Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.

Infos zum
Coronavirus
Infos zum Coronavirus

Hier finden Sie aktuelle Informationen der Stadt Linz, Sicherheitsbestimmungen und Erreichbarkeiten sowie oft gestellte Fragen rund um COVID-19.

Mehr dazu