Presseaussendung vom: 21.11.2019 |

Ein Tag mit afrikanischer Literatur Am Freitag, 22. November, im Wissensturm

Am Freitag, 22. November, findet im Wissensturm ein Tag mit afrikanischer Literatur in Zusammenarbeit mit der Black Community . statt. Am Vormittag vermitteln spezielle Angebote für Kindergärten und Volksschulen afrikanische Geschichten für Kinder.

Um 18 Uhr findet eine Lesung statt, in denen sich Fred Ohenhen und Esther Donkor dem biografischen Erzählen widmen. Fred Ohenhen wurde in Nigeria geboren und lebt seit mehr als 20 Jahren in Graz. In seinem Buch "Ein Leben. Zwei Welten." erzählt er von seiner Kinder- und Jugendzeit in Benin City, seiner Flucht und seiner zweiten Heimat Graz. Er schreibt über Wegbegleiter, seine Familie und seine Arbeit bei IKU (Interkulturelle Bildungsarbeit in Kindergärten und Schulen). Weiters veröffentlichte Fred Ohenhen "Basbusa" (Kochbuch), "Die Taufe" (Kinderbuch), "Der schwarze Bär und andere Geschichten & Märchen aus Nigeria" (Kinderbuch)

Esther Donkor lebt in Köln. Ihre Mutter ist Deutsche, ihr Vater ist in Ghana geboren. Mit Ende 20 reist sie zum ersten Mal nach Ghana. Im Heimatland ihres Vaters will sie ihre Familie kennenlernen und ihrer Identitätssuche ein Ende bereiten. Doch nicht alles läuft so, wie erhofft. In Tagebucheinträgen und Reiseberichten hält sie ihre Erlebnisse und Eindrücke im Buch "Wurzelbehandlung: Deutschland, Ghana und ich" fest. Weitere Publikationen von Esther Donkor sind "Bitches & Queens: Frauen im US HipHop." und "Sessions: Und parallel geht die Welt unter."

Der Abend wird mit Musik und einer kulinarischen Reise durch Tansania mit Kostproben von Kochbuch-Autorin Vera Lifa-Seiverth abgerundet. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie einen PDF-Reader:

Die Stadt Linz fördert im Rahmen der Open Commons Region Linz den Einsatz von freier, anbieterunabhängiger Software. Freie PDF-Reader für Ihr Betriebssystem finden Sie auf der Seite pdfreaders.org (neues Fenster), einem Angebot der Free Software Foundation Europe. Sie können auch den PDF-Reader von Adobe verwenden.

pdfreader.org - Freie PDF-Reader (neues Fenster)     PDF-Reader von Adobe (neues Fenster)

Reisepass
jetzt verlängern!
Reisepass jetzt verlängern!

Im "Superpassjahr 2020" werden die Pässe vieler LinzerInnen ablaufen. Reservieren Sie Ihren Termin gleich online, um Wartezeiten zu vermeiden.

Mehr dazu