Presseaussendung vom: 06.12.2019

Beziehungsfallen 2020 VHS-Vortragsreihe über Liebeslust, Liebesfrust, Partnerschaft und Sexualität startet am 13. Jänner

Sich Probleme, Verhaltensweisen und Fallen im Beziehungsleben bewusst zu machen, ist oft schon der erste Schritt zur Lösung. Die Reihe Beziehungsfallen beleuchtet und diskutiert psychologische, soziologische und biologische Aspekte des Themas, gibt aber auch ganz konkreten Rat und zeigt Strategien für Beziehungen. Die beliebte Reihe der Volkshochschule Linz über Liebeslust, Liebesfrust, Partnerschaft und Sexualität startet im neuen Jahr am 13. Jänner. Die vier Vorträge finden immer montags um 19 Uhr im Kongresssaal der Arbeiterkammer statt.

Zum Programm

  • 13. Jänner 2020: Das Ja und Nein in der Liebe
    Dr. Mathias Jung, Paartherapeut
  • 20. Jänner 2020: Sie sagt, er sagt: Gespräche über die Liebe
    Yvonne Widler, Journalistin und Autorin, Wien
  • 27. Jänner 2020: Unverschämt glücklich auch im Bett - Wie kann das gehen? Und warum ist das manchmal so schwierig
    Mag.a Elisabeth Gatt-Iro und Dr. Stefan Gatt; Paartherapeuten; Linz
  •  3. Februar 2020: Kränkung und Wertschätzung in unseren Beziehungen
    Dr. Reinhard Haller; Psychiater, Psychotherapeut und Neurologe; Feldkirch 

Moderiert werden die Abende von Mag. DDr. Günther Bauer. Karten sind bereits im Vorverkauf im Wissenturm zu den Service-Center Öffnungszeiten erhältlich. Einzelkarten kosten 9,50 Euro, für OÖNcard-BesitzerInnen 7,60 Euro sowie Aktivpass-BesitzerInnen 4,75 Euro. Das Abo für alle vier Vorträge ist um 30 Euro erhältlich. Abo-Anmeldungen sind bis zum 13. Jänner 2020 unter der Kursnummer 19.15020 schriftlich, telefonisch, online oder persönlich möglich.

Zukunft
mitgestalten!
Zukunft mitgestalten!

Mit der neuen Beteiligungsplattform des Linzer Innovationshauptplatzes die Zukunft unserer Stadt aktiv mitgestalten. Jetzt Ideen einreichen, bewerten und mitdiskutieren!

Mehr dazu