Presseaussendung vom: 23.12.2019 |

Vorweihnachtlicher Besuch im Rathaus Krabbelstuben-, Kindergarten- und Hortkinder sangen für Bürgermeister Klaus Luger

Stadtoberhaupt bedankt sich für exzellente pädagogische Arbeit

Bereits Tradition hat der vorweihnachtliche Besuch von Kindern aus städtischen Krabbelstuben, Kindergärten und Horten im Linzer Rathaus. Bürgermeister Klaus Luger empfing die insgesamt 45 Mädchen und Buben in seinem Büro.

20 Kinder des Kindergartens Commendastraße aus Dornach sangen für Bürgermeister Klaus Luger Weihnachtslieder. Ebenfalls 20 Kinder des Horts Goethestraße hatten neben den Weihnachtsliedern auch ein Gedicht vorbereitet. Die fünf Kinder der Krabbelstube Auf der Wies in Urfahr brachten dem Linzer Bürgermeister ein kleines Präsent mit.

Das Stadtoberhaupt bedankte sich bei allen Mädchen und Buben für die gelungenen Darbietungen: „Ihr habt das ganz großartig gemacht. Es ist schön zu wissen, dass es in unserer Stadt so liebenswerte Kinder gibt. Und es ist gut zu wissen, dass unsere Pädagoginnen und Pädagogen exzellente Arbeit leisten.“ Am Ende des Besuches überreichte er noch jedem Kind ein kleines Weihnachtsgeschenk.

Reisepass
jetzt verlängern!
Reisepass jetzt verlängern!

Im "Superpassjahr 2020" laufen die Pässe vieler LinzerInnen ab. Reservieren Sie Ihren Termin gleich online, um Wartezeiten zu vermeiden.

Mehr dazu