Presseaussendung vom: 10.01.2020

Mehr als 800 Paare haben sich getraut Linzer Standesamt für Hochzeiten sehr gefragt

Den feierlichen Schritt ins Eheleben wagten im Vorjahr insgesamt mehr als 800 Paare im Linzer Standesamt. 26 gleichgeschlechtliche Paare entschieden sich für eine eingetragene Partnerschaft. Insgesamt wählten 31 Paare diese Form der Lebensgemeinschaft. Die meisten Brautleute wählten das stilvolle Ambiente des Trauungssaals im Neuen Rathaus, um sich das Ja-Wort zu geben. „Linz ist für Trauungen begehrt. Neben dem feierlichen Ambiente im Trauungssaal bieten sich weitere 20 romantische Plätze für standesamtliche Eheschließungen an”, informiert Bürgermeister Klaus Luger. Die Palette reicht von einer Schlosshochzeit in Ebelsberg über die Hochzeit auf Schiffen, den Botanischen Garten bis hin zur Bruckner-Uni sowie in der Lederfabrik. Eine Übersicht über alle Trauungsorte findet man auf www.linz.at unter Service A-Z. 

Infos zum
Coronavirus
Infos zum Coronavirus

Hier finden Sie aktuelle Informationen der Stadt Linz zum Thema Coronavirus. Allgemeine und bundesweite Fragen beantwortet ein Corona-Chatbot.

Mehr dazu