Presseaussendung vom: 20.01.2020

Neuer begehbarer Stadtplan im Alten Rathaus Foyer aufgrund von Arbeiten bis 3. Februar teilweise abgesperrt

Linz liegt allen Besucherinnen und Besuchern des Alten Rathauses am Hauptplatz zu Füßen. Der Fußboden im Foyer ist auf einer Fläche von 420 Quadratmetern mit Flugaufnahmen im Maßstab 1:500 beklebt. Ab Montag, 20. Jänner 2020, wird die gesamte Fläche neugestaltet. Wo gerade gearbeitet wird, ist der Bereich des Foyers abgesperrt. Vorerst ist das Luftbild nur eingeschränkt begehbar. Die Arbeiten sollen bis 3. Februar abgeschlossen werden.

Ob einmal in der Donau stehen ohne nass zu werden, auf den Gleisen beim Hauptbahnhof verweilen, ohne vom Railjet überrollt zu werden oder die Aussicht vom Turm des neuen Doms zu genießen ohne außer Atem zu sein: der ideale Zeitpunkt dafür ist in etwa zwei Wochen im Foyer des Alten Rathauses, wenn die nagelneue Beklebung angebracht sein wird.