Presseaussendung vom: 22.01.2020 |

19. Oberbank Linz Donau Marathon Nachhaltig in Bewegung

Von 3. bis 5. April 2020 ist die gesamte oberösterreichische Landeshauptstadt einmal mehr im wahrsten Sinne des Wortes in Bewegung. Vorbei an den schönsten Plätzen der Stadt, mit dem spektakulären Start mitten auf der Voest-Autobahnbrücke, führt auch heuer die schnelle Strecke des Oberbank Linz Donau Marathon und verwandelt Linz mit tausenden Hobby-Sportbegeisterten ohne Alterslimit friedlich neben einigen der schnellsten LäuferInnen der Welt erneut in ein einzigartiges Laufsportfest.

Im besonderen Fokus des vielfachen österreichischen „Marathon des Jahres“ stehen 2020 ein verantwortungsvoller Ressourceneinsatz, innovative Nachhaltigkeits- und Umweltschutzaspekte.

(Informationsunterlage zur Pressekonferenz mit Bürgermeister Klaus LugerVizebürgermeisterin Karin Hörzing, Dr. Franz Gasselsberger MBA, Generaldirektor Oberbank AG, Mag. Thomas Ziegler, Kaufmännischer Vorstandsdirektor LIVA, DI Rudolf Wölfer, Leiter Innovation Headquarters, Borealis Linz, DI Manfred Hackl, CEO EREMA Group GmbH und Ewald Tröbinger, Organisation Linz Marathon zum Thema „Nachhaltig in Bewegung: 19. Oberbank Linz Donau Marathon“)

Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie einen PDF-Reader:

Die Stadt Linz fördert im Rahmen der Open Commons Region Linz den Einsatz von freier, anbieterunabhängiger Software. Freie PDF-Reader für Ihr Betriebssystem finden Sie auf der Seite pdfreaders.org (neues Fenster), einem Angebot der Free Software Foundation Europe. Sie können auch den PDF-Reader von Adobe verwenden.

pdfreader.org - Freie PDF-Reader (neues Fenster)     PDF-Reader von Adobe (neues Fenster)

Infos zum
Coronavirus
Infos zum Coronavirus

Hier finden Sie aktuelle Informationen der Stadt Linz zum Thema Coronavirus. Allgemeine und bundesweite Fragen beantwortet ein Corona-Chatbot.

Mehr dazu