Presseaussendung vom: 24.01.2020

Female Coders im Wissensturm Kostenlose Programmierkurse für Frauen

Im Januar 2020 startete die Kooperation der VHS Linz (Fachbereich „Natur und Technik“) mit den „Female Coders“ – dem Verein zur Förderung von Frauen im IT-Bereich. Die Female Coders wurden im Juli 2019 von sieben Frauen gegründet, um anderen Frauen das Programmieren beizubringen oder bestehende Kenntnisse aufzufrischen und zu erweitern. Die Mentorinnen haben selbst alle eine technische Ausbildung hinter sich und bringen Erfahrungen in unterschiedlichen Programmiersprachen und IT-Projekten mit. Die kostenlosen Treffen in so genannten „Study Groups“, finden 2-wöchentlich an unterschiedlichen Orten statt. 

„Mit diesen kostenlosen Programmier-Kursen im Wissensturm erhalten Frauen einen leichten Einstieg in die Welt der Computersprachen. Ich unterstütze das Femal Coders Angebot, da es eine wichtige Lücke in der technischen Ausbildung schließt, die Frauen so sonst nicht vorfinden. Der Wissensturm ist darüber hinaus der richtige Ort, um allen Interessierten einen niederschwelligen Zugang zu ermöglichen,“ zeigt sich Bildungsreferentin Mag.a Eva Schobesberger über das neue Angebot erfreut. 

Bis zu Beginn der Sommerferien sind sechs Study Groups im Wissensturm geplant. Gestartet wird am 12. Februar, der nächste Termin ist danach am 11. März. Dabei können vor allem Anfängerinnen in die Welt des Programmierens mit Java, Python, HTML / CSS und JavaScript eintauchen und so ermutigt werden, sich mit Technik auseinanderzusetzen. Nähere Informationen zum Verein und zur Anmeldung finden sich auf der Website des Vereins unter https://female-coders.at.

Infos zum
Coronavirus
Infos zum Coronavirus

Hier finden Sie aktuelle Informationen der Stadt Linz zum Thema Coronavirus. Allgemeine und bundesweite Fragen beantwortet ein Corona-Chatbot.

Mehr dazu