Presseaussendung vom: 27.01.2020

ASVÖ Steeltownman Indoor Aquathlon Einzigartiger Event auf der Linzer Gugl auch für Erwachsene

Bereits zum fünften Mal steigt am Samstag, 1. Februar, die fünfte Auflage des ASVÖ Steeltownman Indoor Aquathlons. Der in Österreich einzigartige Event hat sich in den vergangenen Jahren bei den nationalen und internationalen NachwuchsathletInnen fix im Wettkampfkalender etabliert und bietet heuer erstmals auch Erwachsenen die Gelegenheit, sich im langen Trainingswinter mit der Konkurrenz zu messen.

 Auf vielfachen Wunsch können heuer erstmals an die 100 Erwachsenen an diesem attraktiven Wettbewerb teilnehmen. 400 Meter schwimmen und 3.000 Meter laufen sind ideale Distanzen, um die Form in der langen Wettkampfpause in den kalten Monaten zu überprüfen. Mit einem unmittelbaren Ziel vor Augen, ist das Training leichter und engagierter zu absolvieren. Außerdem bieten die perfekten Wettkampfstätten im Olympiazentrum Oberösterreich auf der Gugl ideale Voraussetzungen für tolle Zeiten.

Das Schwimmen findet wie immer im 50 Meter Becken statt. Das Besondere beim Indoor Aquathlon ist, dass pro Lauf maximal drei Leute auf einer Bahn schwimmen. Es hat also jede/r StarterIn genügend Platz. Aus den vergangenen Jahren ist noch die besondere Stimmung in der Schwimmhalle in Erinnerung, die alle SportlerInnen zu Höchstleistungen pushte.  Nach dem Schwimmbewerb geht es nur wenige hundert Meter weiter in die TipsArena. Hier wird das Laufen nach der so genannten Gundersen-Methode abgehalten.  Das Verfolgungsrennen sowie die 200 Meter Laufbahn, auf der sich die TeilnehmerInnen immer im Blick haben, machen den Wettkampf besonders spannend.
 

Zukunft
mitgestalten!
Zukunft mitgestalten!

Mit der neuen Beteiligungsplattform des Linzer Innovationshauptplatzes die Zukunft unserer Stadt aktiv mitgestalten. Jetzt Ideen einreichen, bewerten und mitdiskutieren!

Mehr dazu