Presseaussendung vom: 04.02.2020 |

„Sport & Spaß mit den Stars“ startet in die neue Saison Am Eis mit den Profis der Black Wings Linz

Für 80 Kids aus sechs städtischen Kindergärten war der heutige Dienstag, 4. Februar 2020, ein ganz besonderer Tag, wurden sie doch von ihren großen Idolen des EHC LIWEST Black Wings Linz zu einem Schnuppertraining in die Eissporthalle eingeladen. Die jungen Nachwuchstalente zeigten bei ihren ersten Versuchen am Eis vollen Einsatz und natürlich kam auch der Spaßfaktor nicht zu kurz. „Für die Kinder war es ein ganz toller Tag und ein unvergessliches Erlebnis, mit den Stars der Black Wings gemeinsam am Eis gestanden zu sein. Viele lernten diese faszinierende Sportart, die mit dieser Aktion sicher zahlreiche neue Fans gefunden hat, erstmals aus nächster Nähe kennen“, freut sich Sportreferentin Vizebürgermeisterin Karin Hörzing.

Mit großem Interesse verfolgten sie das Können der Profis und versuchten sich mit viel Eifer gleich selbst am rutschigen Terrain. „So manches Kind zeigte wirklich Talent und sehr viel Gefühl für Puck und Eis. Wenn für manche dieser Aktionstag den Einstieg in den Vereinssport bedeutet, haben wir ein großes Ziel erreicht“, betont die Linzer Sportreferentin Hörzing.

Anfang 2018 hat die Stadt Linz neue Wege bei der Bewegungsförderung der jüngsten Linzerinnen und Linzer eingeschlagen und auf Initiative von Sportreferentin Vizebürgermeisterin Karin Hörzing das Veranstaltungsformat „Sport & Spaß mit den Stars“ ins Leben gerufen. Im Mittelpunkt der Neu-Konzeption stand, verstärkt die Freude am Sport zu wecken und den natürlichen Bewegungsdrang der Kinder zu fördern. Hierfür wurden die Aushängeschilder im Linzer Vereinssport und ihre Stars als motivierendes Element mit an Bord geholt. 

„Von gemeinsamen Eiszeiten mit den Eishockey-Cracks der Black Wings, über den Doppelpass mit den Fußballprofis von Blau-Weiß, Schwimmeinheiten mit olympiaerprobten Schwimmstars, Tennisstunden mit Stars des Upper Austria Ladies Linz sowie Wurf- und Kletterübungen mit den Handball-Aushängeschildern des HC LINZ AG bzw. den erfahrenen Trainerinnen und Trainern der Naturfreunde Linz – die Initiative sorgte für viele sportliche Highlights und brachte den Nachwuchs mit den Linzer Sportgrößen zusammen. Insgesamt nahmen im Jahr 2019 mehr als 1.000 begeisterte Kindergarten-Kids an den Aktionstagen teil. „Auf Grund des großen Erfolges wollen wir die Initiative 2020 weiter ausbauen und noch mehr Sportarten und Vereine hinzuziehen“, blickt die Linzer Sportreferentin in die Zukunft.

Neu im Programm ist seit Anfang dieses Jahres Tischtennis. Die Initiative bleibt damit weiter am Ball und holt den Linzer Top-Verein LINZ AG Froschberg mit ins Boot. Aufgrund der sportartspezifischen Anforderungen sind die etwas älteren Volkschülerinnen und Volksschüler zu den Schnuppertrainings im Sportpark Lissfeld eingeladen. Die Tischtennis-Einheiten mit den Top-Spielerinnen wie Sofia Polcanova finden im Rahmen des Regelunterrichts als externe Turnstunde statt. Sowohl bei den Schülerinnen und Schülern wie auch bei den engagierten Pädagoginnen und Pädagogen finden die Bewegungseinheiten, bei denen Reaktionsschnelligkeit und ein besonderes Gefühl im Umgang mit dem Schläger gefragt sind, sehr großen Anklang. 

„Unser Ziel ist es, noch mehr junge Linzerinnen und Linzer möglichst frühzeitig für Sport und Bewegung zu begeistern. Die Kooperationen mit den Vereinen und die Präsenz der Linzer Sportgrößen leisten dafür einen überaus wichtigen Beitrag. Herzlichen Dank an alle, die diese Initiative so großartig mittragen“, freut sich Sportreferentin Vizebürgermeisterin Karin Hörzing auf viele motivierende Sportstunden im heurigen Jahr.

Neuer Wohnsitz?
Fristen beachten!
Neuer Wohnsitz? Fristen beachten!

Jede Wohnsitzänderung ist der Stadt Linz innerhalb von 3 Tagen verpflichtend bekannt zu geben. Die Ab-, An- oder Ummeldung ist persönlich, postalisch oder online möglich.

Alle Details sowie den Meldezettel finden Sie im Service A-Z. Auch der städtische Chatbot ELLI beantwortet Ihre Fragen zum Meldewesen.

Mehr dazu