Presseaussendung vom: 28.02.2020 |

Frauenpreis-Verleihung der Stadt Linz 2020 Fußballerinnen der Union Kleinmünchen offiziell ausgezeichnet

Der Frauenpreis der Stadt Linz ist vergangenen Donnerstag, 27. Februar, beim „talk of fem 2020“ im Alten Rathaus verliehen worden: Die mit 3.600 Euro dotierte Auszeichnung, die von Stadträtin Mag.a Eva Schobesberger initiiert wurde, ging an die Mädchen- und Frauenfußball-Sektion der Union Kleinmünchen. Seit 40 Jahren ist der Verein überaus erfolgreich im Bereich Damenfußball tätig. Er zählt damit zu den ältesten noch aktiven Frauenfußball-Vereinen Österreichs. Zwischen 1990 und 2000 wurden die größten Erfolge gefeiert. Acht österreichische Staatsmeistertitel, sechs Cupsiege, ein Supercup-Sieg sowie unzählige Titel im Nachwuchsbereich sprechen eine eindeutige Sprache. 

Der Frauenpreis der Stadt Linz bringt die Wertschätzung für die Arbeit engagierter Frauen und Vereine zum Ausdruck. Durch die Auszeichnung werden die Aktivitäten der Öffentlichkeit vorgestellt.  

Creative Commons-Lizenz (neues Fenster)
Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.

Neuer Wohnsitz?
Fristen beachten!
Neuer Wohnsitz? Fristen beachten!

Jede Wohnsitzänderung ist der Stadt Linz innerhalb von 3 Tagen verpflichtend bekannt zu geben. Die Ab-, An- oder Ummeldung ist persönlich, postalisch oder online möglich.

Alle Details sowie den Meldezettel finden Sie im Service A-Z. Auch der städtische Chatbot ELLI beantwortet Ihre Fragen zum Meldewesen.

Mehr dazu