Presseaussendung vom: 04.03.2020

Aktueller Pollenwarndienst Blühbeginn der Esche

Die Pollenwarndienste im Kepler Universitätsklinikum und in den Landeskrankenhäusern Vöcklabruck und Freistadt melden:

Der Schwerpunkt der Pollenbelastung durch die Erle verschiebt sich nach Durchzug der Kaltfront in das höhere Mühlviertel und in die mittleren Berglagen der Randalpen. Die Hasel ist weitgehend verblüht. In den tieferen Lagen, vor allem im Zentral- und  Donauraum, kündigt sich der Blühbeginn der Esche an, den wir gegen Mitte der nächsten Woche erwarten. Vereinzelt sind auch schon Pollen der Birke vertreten, ihr Blühbeginn wird mit leichter Verzögerung gegenüber der Esche erfolgen. Allgemein sind noch Pollen von Pappel, Weide, Ulme und Eibe/Zypressengewächse von geringer allergologischer Relevanz vertreten.

Der Tonband-Pollenwarndienst ist unter folgenden Telefonnummern erreichbar: Kepler Universitätsklinikum GmbH +43 50 768083 6919, Salzkammergut-Klinikum Landeskrankenhaus Vöcklabruck +43 50 554714990, Landeskrankenhaus Freistadt +43 50 5547628400.

Reisepass
jetzt verlängern!
Reisepass jetzt verlängern!

Im "Superpassjahr 2020" laufen die Pässe vieler LinzerInnen ab. Reservieren Sie Ihren Termin gleich online, um Wartezeiten zu vermeiden.

Mehr dazu