Presseaussendung vom: 13.03.2020

Steinkellner/Hein: Bauarbeiten an Neuer Donaubrücke Linz gehen gut voran Aufwändige Anlieferung, Drehung und Einhub zentraler Brückenteile heute erfolgt

„Derzeit gehen die Bauarbeiten an der Neuen Donaubrücke Linz gut voran. So konnten heute zwei weitere von insgesamt sechs Gußknoten angeliefert, gedreht und eingehoben werden. Die Gußknoten bilden den zentralen Punkt der Brückenbögen. Sie haben die Aufgabe, die Lasten beziehungsweise das Gewicht der Brücke auf die Brückenpfeiler abzuleiten. Die V-Streben, die später die Brückenbögen tragen sollen, werden von oben an diesen Gußknoten angeschlossen“, erklären Landesrat Günther Steinkellner und Vizebürgermeister Markus Hein.

Mit dieser Lieferung befindet sich knapp die Hälfte der gesamten Stahlmenge für die Stahlkonstruktion vor Ort. Steinkellner und Hein sind beeindruckt von den deutlich erkennbaren Fortschritten am Vormontageplatz, weisen aber darauf hin, dass die weitere Zulieferung und die Zeitpläne stark von den weiteren Notmaßnahmen der Bundesregierung abhängen. Insbesondere die Grenzschließungen in Richtung Ungarn und Slowakei könnten die Lieferkette beeinträchtigen.

Infos zum
Coronavirus
Infos zum Coronavirus

Hier finden Sie aktuelle Informationen der Stadt Linz zum Thema Coronavirus. Allgemeine und bundesweite Fragen beantwortet ein Corona-Chatbot.

Mehr dazu