Presseaussendung vom: 17.03.2020

Bürgermeister Klaus Luger: „Linz-Holding unterstützt krisenbetroffene Einzel-, Klein- und Mittelunternehmen durch vorübergehenden Mietverzicht!“ Holding der Stadt Linz sichert durch Stundung von Mieten und Pachten die Liquidität von Ein-Personen-Unternehmen, Klein- und Mittelbetrieben, die aufgrund des Coronavirus keine Umsätze erzielen können

Betrifft unter anderem zahlreiche Gastronomielokale in der Stadt und 370 Gewerbelokale bei der GWG

Die Bundesregierung hat zwar beschlossen, dass es eine vier Milliarden Euro schwere Wirtschaftshilfe für die von der durch den Coronavirus ausgelöste Krise geben wird, wann und wie diese Hilfe für die betroffenen Unternehmen schlagend wird, ist allerdings noch offen. Auf Initiative von Bürgermeister Klaus Luger hat der Linz-Holding-Geschäftsführer Christian Schmid daher nun ein Modell entwickelt, das in Linz unmittelbar dazu beiträgt, die Liquidität von Klein- und Mittelbetrieben sowie Ein-Personen-Unternehmen zu sichern: „Wir stunden ab sofort bis auf Weiteres die Miet- und Pachtzahlungen von Unternehmen, die in städtischen Objekten eingemietet sind und die aufgrund des Coronavirus keine Umsätze und damit auch keine Einnahmen erzielen können. Durch diesen vorübergehenden Einnahmenverzicht helfen wir diesen Unternehmungen, indem wir dazu beitragen, dass sie in der Krisenzeit weniger Ausgaben haben und liquide bleiben“, erklärt Bürgermeister Klaus Luger.

Unterstützt werden dadurch insbesondere zahlreiche Gastronomiebetriebe, die mittlerweile wegen des Virus ihre Pforten schließen mussten, aber etwa auch rund 370 Gewerbelokale in Gebäuden der GWG, die ebenfalls wegen der aktuellen Krise ihren Betrieb vorübergehend einstellen mussten. „Sobald klar ist, wie die Wirtschaftshilfe des Bundes und ein allfälliges Hilfspaket des Landes wirken, werden wir festlegen, wie der finale Beitrag der Stadt zur Bewältigung der Krise aussieht. Durch diese Sofortmaßnahme stellen wir jedoch sicher, dass es nach der Krise die zahlreichen Ein-Personen-Unternehmen, Klein- und Mittelbetriebe in der Vielfalt überhaupt noch gibt, die den Wirtschaftsstandort Linz ausmacht. Wir lassen niemanden in Stich“, begründet Bürgermeister Klaus Luger die Initiative der Linz-Holding.

Kontakt:
Büro des Bürgermeisters,
Peter Binder +43 732 7070 2306
E-Mail: peter.binder@mag.linz.at
 

Reisepass
jetzt verlängern!
Reisepass jetzt verlängern!

Im "Superpassjahr 2020" laufen die Pässe vieler LinzerInnen ab. Reservieren Sie Ihren Termin gleich online, um Wartezeiten zu vermeiden.

Mehr dazu