Presseaussendung vom: 20.03.2020

Nachbarschaftshilfe in Linz boomt! Linzerinnen helfen Linzerinnen – schon 19 Initiativen und Ideen auf www.innovationshauptplatz.linz.at

Auf Vorschlag des Innovationshauptplatzes Linz wurde eine zentrale Internetplattform eingerichtet, die private Initiativen und Aktionen zur Nachbarschaftshilfe während der Corona-Krise bündelt und es der Bevölkerung leichter macht, die in ihrer Nähe bereits arbeitenden Initiativen zu finden. Diese Plattform bildet ein gemeinsames Forum, das einerseits den Erfahrungsaustauch der Organisationen untereinander fördert und andererseits den LinzerInnen Wege aufzeigt, wie und wo sie selbst mithelfen können. 

„19 Initiativen und Ideen, von der Nachbarschaftshilfe in den Stadtteilen über Einkaufsdienste für SeniorInnen bis hin zu Hinweisen, wo und wofür sich Freiwillige melden können, sind auf  www.innovationshauptplatz.linz.at schon zu finden. Und es werden sicherlich in den kommenden Tagen noch mehr werden“, ist Bürgermeister Klaus Luger stolz auf die Hilfsbereitschaft der Linzerinnen und Linzer.

„Ich lade Sie alle herzlich ein und ersuche darum, diese gebotene Plattform zu nutzen. Nur gemeinsam werden wir es schaffen, diese schwierige Zeit zu bewältigen,“ so Klaus Luger. 

Auch bei der städtischen Wohnungsgesellschaft GWG, mit etwa 19.500 Wohnungen die größte gemeinnützige Wohnungsgesellschaft in Oberösterreich, wird Nachbarschaftshilfe großgeschrieben. So sind einige der GWG-HausbetreuerInnen unterwegs, um „ihre“ MieterInnen zu unterstützen. Älteren, alleinstehenden und unbetreuten BewohnerInnen soll so geholfen werden können. In einigen Fällen bringen diese „guten Seelen“ dann die benötigten Sachen vorbei. Vor allem für ältere Menschen ist das eine große Erleichterung.

Eine aktuelle Übersicht über die Hilfsangebote ist auf https://innovationshauptplatz.linz.at/de-DE/projects zu finden.
 

Reisepass
jetzt verlängern!
Reisepass jetzt verlängern!

Im "Superpassjahr 2020" laufen die Pässe vieler LinzerInnen ab. Reservieren Sie Ihren Termin gleich online, um Wartezeiten zu vermeiden.

Mehr dazu