Presseaussendung vom: 06.04.2020 |

GB FIWI – Finanzen und Service im Fokus Der Geschäftsbereich Finanzen und Wirtschaft hält in Zeiten der Coronakrise den Betrieb finanziell aufrecht

Informationen und aktuelle Formulare auf der Homepage der Stadt Linz

„Sie sind im Einsatz, damit der Betrieb des Magistrates in finanzieller Hinsicht sichergestellt ist. Und das, obwohl der überwiegende Anteil der MitarbeiterInnen des Geschäftsbereichs Finanzen und Wirtschaft nicht vor Ort tätig ist, sondern die Geschäfte via Home-Office beziehungsweise Telearbeit sowie über Schicht- oder Wechseldienste durchführt“, danken Finanzreferent Bürgermeister Klaus Luger und Finanzdirektor Christian Schmid den MitarbeiterInnen für ihre so wichtige Arbeit.

Diese kümmern sich um gesicherte Auszahlungen sowohl bar als auch elektronisch, die im städtischen Zahlungsverkehr abgewickelt werden. Die Gewährleistung von geordneten Buchungsvorgängen und der korrekten haushalterischen Vorgänge, die Sicherung der Liquidität für die Stadt und ihrer Stakeholder sowie die Sicherstellung der Unterstützungsleistungen für Non-Profit Organisationen und Vereine fallen in diesen verantwortungsvollen Bereich, wie auch die Erarbeitung von finanziellen Unterstützungsprogrammen (Härte- und Hilfsfonds). Für den geregelten Marktbetrieb am Linzer Hauptplatz stehen eine zentrale Ansprechpartnerin beziehungsweise weitere ein bis zwei MitarbeiterInnen vor Ort im Einsatz. Diverse Koordinationsaufgaben laufen über das Sekretariat.

„Der Geschäftsbereich hält auch Informationen für Wirtschaftstreibende zu COVID-19 bereit. Im Netz bieten wir sehr umfassende Informationen und Support zu COVID-19 für Unternehmen. Unter anderem finden Interessierte hier auch in Frage kommende Formulare”, gibt Finanzdirektor Dr. Christian Schmid bekannt.

Creative Commons-Lizenz (neues Fenster)
Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.

Neuer Wohnsitz?
Fristen beachten!
Neuer Wohnsitz? Fristen beachten!

Jede Wohnsitzänderung ist der Stadt Linz innerhalb von 3 Tagen verpflichtend bekannt zu geben. Die Ab-, An- oder Ummeldung ist persönlich, postalisch oder online möglich.

Alle Details sowie den Meldezettel finden Sie im Service A-Z. Auch der städtische Chatbot ELLI beantwortet Ihre Fragen zum Meldewesen.

Mehr dazu