Presseaussendung vom: 07.04.2020

Keine weiteren Corona-Verdachtsfälle unter BewohnerInnen in Linzer Seniorenzentren Nach positiver Testung von Zivildiener in SZ Dornach: Maßnahmen zeigten Wirkung

Vorläufige Entwarnung kann die Stadt Linz für die BewohnerInnen des Seniorenzentrums Dornach geben: Nach dem Fall eines positiv auf das Coronavirus getesteten Zivildieners, der vergangene Woche Dienst versehen hatte, sind sämtliche Tests unter den Heimbewohnerinnen und -bewohnern negativ ausgefallen. Auch unter den Pflegekräften waren alle weiteren Testungen negativ.

Insgesamt gibt es derzeit in allen Häusern der Seniorenzentren Linz keine offenen Verdachtsfälle unter Bewohnerinnen und Bewohnern.

„Es ist erfreulich und beruhigend, zu wissen, dass in den Seniorenzentren Linz derzeit kein offener Corona-Verdacht unter den HeimbewohnerInnen vorliegt. Die aktuellen Testergebnisse belegen auch, dass die umgehend ergriffenen Maßnahmen in den Wohnheimen Wirkung gezeigt haben,“ betonen Bürgermeister Klaus Luger und Sozialreferentin Vizebürgermeisterin Karin Hörzing.

Kontakt:
Büro des Bürgermeisters,
Peter Binder +43 664 88302962
E-Mail: peter.binder@mag.linz.at

Infos zum
Coronavirus
Infos zum Coronavirus

Hier finden Sie aktuelle Informationen der Stadt Linz zum Thema Coronavirus. Allgemeine und bundesweite Fragen beantwortet ein Corona-Chatbot.

Mehr dazu