Presseaussendung vom: 07.04.2020

Vizebürgermeister Hein: Wichtige Linzer Infrastrukturprojekte können trotz Corona weiterlaufen Weiteres Beispiel: Neue Radabstellanlage beim Bahnhof Oed

Nicht nur bei der Neuen Donaubrücke Linz und bei Baustellen der Asfinag können notwendige Arbeiten in Linz weitergeführt werden, auch bei verschiedenen anderen Baustellen im Stadtgebiet werden trotz der Corona-Krise Projekte realisiert.

„Damit können wir zum einen einem erneuten Anstieg der Arbeitslosenzahl entgegenwirken und zum anderen dafür sorgen, dass infrastrukturelle Schlüsselprojekte weiter realisiert werden können“, informiert Vizebürgermeister Markus Hein.

Ein Beispiel dafür ist die Errichtung einer neuen Fahrradabstellanlage beim Bahnhof Oed. „Gerade jetzt ist es von Bedeutung, dort wo es sinnvoll und möglich ist, die Infrastruktur für Radfahrer weiter zu verbessern. Denn Rad fahren ist während der Corona-Krise und gerade jetzt, wo die Tage wärmer werden, ein Mittel der Wahl, um ohne Ansteckungsrisiko zur Arbeit zu kommen,“ betont Hein.

In Linz-Oed werden nun an der Zibermayrstraße neue Abstellplätze für 32 Fahrräder geschaffen. Dafür wird eine 30 Quadratmeter große Fundamentplatte errichtet, weiters werden Belagsanpassungen im angrenzenden Gehwegbereich durchgeführt. Auch die Umkehrschleife der Endstation der Buslinie 25 gegenüber der neuen Fahrradabstellanlage wird mit einem neuen Belag versehen. Bei der Busabfahrtsstelle wird eine farblich unterschiedliche Asphaltschichte aufgebracht. Zusätzlich wird die Beleuchtung im gesamten Bereich erneuert und verbessert.

Noch vor Ostern sollen die Vorarbeiten anlaufen, mit den Belagsarbeiten ist nach Ostern zu rechnen. Im Anschluss ist die Montage der neuen Radabstellanlage vorgesehen. Die Stadt investiert in das Projekt 90.000 Euro.

Das Bauvorhaben wird von der EU gefördert, die ebenso viel in einem dafür eingerichteten Fonds bereithält.

Reisepass
jetzt verlängern!
Reisepass jetzt verlängern!

Im "Superpassjahr 2020" laufen die Pässe vieler LinzerInnen ab. Reservieren Sie Ihren Termin gleich online, um Wartezeiten zu vermeiden.

Mehr dazu