Presseaussendung vom: 08.04.2020

Aktueller Pollenwarndienst Starke Belastung durch Birke

Die Pollenwarndienste im Kepler Universitätsklinikum und in den Landeskrankenhäusern Vöcklabruck und Freistadt melden: Die starke Pollenbelastung wird dominiert durch die Birke und verstärkt durch Esche und Hainbuche. Die warmen, vorsommerlichen, Temperaturen beschleunigen die Blühfolge in den Höhenstufen. Dadurch wird sich über Ostern das Zentrum der Birkenpollen-Belastung aus den Niederungen des Zentral- und Donauraums in das Mühlviertel und die mittleren Höhen der Voralpen verlagern. Gleichzeitig klingt in diesen Gebieten die noch geringe Belastung durch Erlenpollen aus. Allgemein sind noch häufig Pollen der Pappel, Weide und Ulme in der Luft.

Der Tonband-Pollenwarndienst ist unter folgenden Telefonnummern erreichbar: Kepler Universitätsklinikum GmbH +43 50 768083 6919, Salzkammergut-Klinikum Landeskrankenhaus Vöcklabruck +43 50 554714990, Landeskrankenhaus Freistadt +43 50 5547628400.

 

Reisepass
jetzt verlängern!
Reisepass jetzt verlängern!

Im "Superpassjahr 2020" laufen die Pässe vieler LinzerInnen ab. Reservieren Sie Ihren Termin gleich online, um Wartezeiten zu vermeiden.

Mehr dazu