Presseaussendung vom: 20.04.2020

Volkshochschule startet mit der Online-Lernhilfe für SchülerInnen der Neuen Mittelschulen Anmeldungen möglich

Auch während der Corona-Krise ist die Volkshochschule Linz eine verlässliche Partnerin in Sachen Bildung und Freizeit. Vor allem bei den Online-Angeboten, die permanent erweitert werden, leistet diese städtische Einrichtung Herausragendes. Mit einer Novität startet die VHS in diese Woche: Ab sofort wird für Schülerinnen und Schüler von Linzer NMS Online-Lernhilfe angeboten. „E-Learning ist für die meisten Jugendlichen und natürlich auch für die Eltern Neuland. Zwölf erfahrene Pädagoginnen und Pädagogen unterstützen deshalb ab sofort die Schülerinnen und Schüler bei der Bewältigung ihrer Aufgaben“, informiert Bildungsstadträtin Mag.a Eva Schobesberger und lädt dazu ein, dieses neue Online-Angebot der VHS zu nützen.

Die Pädagoginnen und Pädagogen stehen den Schülerinnen und Schülern der 1. bis 4. Klassen der Neuen Mittelschulen von Dienstag bis Donnerstag über die Plattform ZOOM helfend zur Seite. In einstündigen Online-Sessions können die Jugendlichen ihre Fragen aus den Hauptgegenständen Deutsch, Mathematik und Englisch an die Lehrerinnen und Lehrer richten. Sie erhalten nicht nur Hilfe und Beratung beim aktuellen Lernstoff, sondern auch wertvolle Tipps, wie sie an das Lernen von zuhause aus besser herangehen können und somit den größtmöglichen Erfolg erzielen. „Die Online-Lernunterstützung ist nach Klassen und tageweise nach Gegenständen gestaffelt. Um die Unterstützung noch spezifischer und individueller gestalten zu können, finden die Lerneinheiten in Kleingruppen von maximal sieben Schülerinnen und Schülern statt“, sagt Stadträtin Schobesberger. Die Dauer dieses Serviceangebotes der VHS Linz ist vorerst für sechs Wochen geplant, wobei das Angebot bei Bedarf verlängert werden kann.

Die VHS Linz unterstützt die Linzer PflichschülerInnen bereits seit Jahren mit der „Lernunterstützung auf Abruf“ in den Schulen, den Lernsamstagen im Wissensturm sowie den Sommerkursen. Die Anmeldung zu diesem neuen Lernangebot kann nun ab morgen über die Webseite der VHS mit dem entsprechenden Link der jeweiligen Kursnummer erfolgen.