Presseaussendung vom: 20.04.2020 |

Linzer Pflasterspektakel fällt heuer aus Vorfreude auf viele Programmneuheiten beim Festival 2021

Aufgrund der Veranstaltungssperre im Zuge der Covid-19 Maßnahmen der Bundesregierung findet das Pflasterspektakel in diesem Jahr nicht statt. Erstmals nach 33 Jahren verwandelt das beliebte Straßenkunstfestival die Linzer Innenstadt nicht in eine große Bühne für internationale KünstlerInnen. „Das Pflasterspektakel begeistert nicht nur ein großes Publikum, es ist auch kulturelles Markenzeichen von Linz und wichtiger Wirtschaftsfaktor für Tourismus und Gastronomie in der Innenstadt. Aktuell stehen aber die Maßnahmen zum Schutz der Gesundheit und Eindämmung der Corona-Pandemie an oberster Stelle“, erklärt Doris Lang-Mayerhofer, Stadträtin für Kultur und Tourismus.

Die für dieses Jahr geplanten Programmneuheiten sollen nächstes Jahr präsentiert werden. Die 34. Festivalausgabe ist nunmehr für 22. bis 24. Juli 2021 geplant.

Creative Commons-Lizenz (neues Fenster)
Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.

Neuer Wohnsitz?
Fristen beachten!
Neuer Wohnsitz? Fristen beachten!

Jede Wohnsitzänderung ist der Stadt Linz innerhalb von 3 Tagen verpflichtend bekannt zu geben. Die Ab-, An- oder Ummeldung ist persönlich, postalisch oder online möglich.

Alle Details sowie den Meldezettel finden Sie im Service A-Z. Auch der städtische Chatbot ELLI beantwortet Ihre Fragen zum Meldewesen.

Mehr dazu