Presseaussendung vom: 30.04.2020 |

Linzer Stadtsenat tagte erstmals in einer Videokonferenz Schutz vor Coronavirus: Stadtregierung traf sich heute virtuell

Heute, Donnerstag, tagte der Linzer Stadtsenat erstmals per Online-Videokonferenz. Möglich machte dies das Land Oberösterreich, das die rechtlichen Rahmenbedingungen zum Schutz der acht Mitglieder der „Stadtregierung” unter Leitung von Bürgermeister Klaus Luger geschaffen hat. 

„Ich freue mich, dass das Land Oberösterreich in dieser Sache schnell reagiert hat und das rechtliche Fundament für virtuelle Zusammenkünfte des Stadtsenates zur Verfügung gestellt hat. Die heutige Premiere ist mit tatkräftiger Unterstützung der städtischen IKT Linz GmbH reibungslos über die Bühne gegangen,” berichtet Luger.

Creative Commons-Lizenz (neues Fenster)
Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.

Neuer Wohnsitz?
Fristen beachten!
Neuer Wohnsitz? Fristen beachten!

Jede Wohnsitzänderung ist der Stadt Linz innerhalb von 3 Tagen verpflichtend bekannt zu geben. Die Ab-, An- oder Ummeldung ist persönlich, postalisch oder online möglich.

Alle Details sowie den Meldezettel finden Sie im Service A-Z. Auch der städtische Chatbot ELLI beantwortet Ihre Fragen zum Meldewesen.

Mehr dazu