Presseaussendung vom: 04.05.2020

Fitnessstudio Natur: den Homeoffice-Kilos zu Leibe rücken Stressabbau auf Linzer Laufstrecken und Stadtwanderwegen

Mit dem Ende der Ausgangsbeschränkungen nützen viele Linzerinnen und Linzer die Chance, den durch den langen Aufenthalt zu Hause und die Arbeit im Homeoffice angesammelten Kilos zu Leibe zu rücken.

Die Fitnessstudios sind freilich noch geschlossen. Aber in Linz bieten sich dafür neben der Nutzung des Freiluftparcours am Donauufer zahlreiche Laufstrecken und Wanderwege an, die unter Beachtung der erforderlichen Sicherheitsabstände ohne Ansteckungsrisiko fürs Trainieren benutzt werden können.

Dazu vermittelt die städtische Homepage www.linz.at wertvolle Tipps. So erhalten wir dort Infos über die Stadtwanderwege und zu den vielfältigen beschilderten und von der Linz AG betreuten Laufstrecken im Stadtgebiet.

Die Palette der Linz-Wandertouren reicht von traditionellen Ausflugszielen wie Pöstlingberg und Pferdeeisenbahn bis zur interessanten „Türmewanderung". Probieren wir es aus und lernen wir auch die versteckten Schönheiten unserer Stadt auf Schusters Rappen näher kennen. Zudem kommen sowohl HobbyläuferInnen als auch Profi-SportlerInnen auf mehr als zehn Laufstrecken im Stadtgebiet auf ihre Kosten.

Infos zum
Coronavirus
Infos zum Coronavirus

Hier finden Sie aktuelle Informationen der Stadt Linz zum Thema Coronavirus. Allgemeine und bundesweite Fragen beantwortet ein Corona-Chatbot.

Mehr dazu