Presseaussendung vom: 03.06.2020 |

Präsentation der Brucknerhaus-Saison 2020/21 Das neue Programm ist da!

Nach einem Internationalen Brucknerfest Linz 2020, das vom 4. September bis zum 11. Oktober Anton Bruckner aus seiner Zeit heraus zu verstehen versucht und seine Werke in ihrem musikhistorischen und -ästhetischen Kontext neu erfahrbar werden lässt, macht die Saison 2020/21 des Brucknerhauses Linz die Zeit selbst zu ihrem Thema. Dabei spielt sie mit der Mehrdeutigkeit des Begriffs, unter dem sowohl die chronometrische als auch die historische Zeit verstanden wird.  

(Informationsunterlage zur Pressekonferenz mit Bürgermeister Klaus LugerMag. Dietmar Kerschbaum, Künstlerischer Vorstandsdirektor der LIVA und Mag. Thomas Ziegler, Kaufmännischer Vorstandsdirektor der LIVA zum Thema „Präsentation der Brucknerhaus-Saison 2020/21“)

Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie einen PDF-Reader:

Die Stadt Linz fördert im Rahmen der Open Commons Region Linz den Einsatz von freier, anbieterunabhängiger Software. Freie PDF-Reader für Ihr Betriebssystem finden Sie auf der Seite pdfreaders.org (neues Fenster), einem Angebot der Free Software Foundation Europe. Sie können auch den PDF-Reader von Adobe verwenden.

pdfreader.org - Freie PDF-Reader (neues Fenster)     PDF-Reader von Adobe (neues Fenster)

Neuer Wohnsitz?
Fristen beachten!
Neuer Wohnsitz? Fristen beachten!

Jede Wohnsitzänderung ist der Stadt Linz innerhalb von 3 Tagen verpflichtend bekannt zu geben. Die Ab-, An- oder Ummeldung ist persönlich, postalisch oder online möglich.

Alle Details sowie den Meldezettel finden Sie im Service A-Z. Auch der städtische Chatbot ELLI beantwortet Ihre Fragen zum Meldewesen.

Mehr dazu