Presseaussendung vom: 09.06.2020 |

Letzte Arbeiten an der Dreifaltigkeitssäule Bürgermeister Luger, Stadträtin Lang-Mayerhofer und Sparkassen-Vorstandsvorsitzende Mag.a Huber besichtigen Baustelle

Nach der Montage der Figurengruppe mit Strahlenkranz und Weltenkugel an der Spitze der Dreifaltigkeitssäule besichtigten Bürgermeister Klaus Luger, Kulturreferentin Stadträtin Doris Lang-Mayerhofer sowie die Vorstandsvorsitzende der Sparkasse , Mag.a Stefanie Christina Huber, vor Ort die Baustelle. Mit Ende dieser Woche wird mit dem Abbau des Gerüsts begonnen und danach das Taubenschutznetz über die Säule gespannt. Die Steinrestaurierung bei den Stufen, auf denen derzeit noch das Gerüst steht, wird bis Ende Juni dauern.

„Besonders spektakuläre Ereignisse bei der Generalsanierung waren sicherlich der Abbau und die Wiedermontage der Metallteile mit Hilfe der Linzer Berufsfeuerwehr. Es freut mich, dass die mit Unterstützung der Sparkasse durchgeführte Gesamtsanierung sowohl zeitlich als auch finanziell im budgetierten Rahmen liegt.” Bürgermeister Klaus Luger  

„Fast ein Jahr war unser Linzer Wahrzeichen hinter einem Gerüst und Bauzaun versteckt, bevor es sich nun demnächst im neuen Glanz präsentieren kann. Mein Dank gilt der Sparkasse , die die Gesamtrestaurierung der barocken Sehenswürdigkeit großzügig unterstützt hat.” Kulturreferentin Stadträtin Doris Lang-Mayerhofer

„Die Generalsanierung der Dreifaltigkeitssäule am Linzer Hauptplatz ist auf der Zielgeraden. Die Restauratoren haben großartige Arbeit geleistet, um das Wahrzeichen der Stadt wieder glänzen zu lassen. Die Erhaltung historischer Kulturgüter des Landes ist uns ein großes Anliegen, daher beteiligen wir uns gerne als Unterstützer - wie auch schon bei der vorangegangenen Restaurierung in den 1980er-Jahren.“ Mag.a Stefanie Christina Huber, Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Oberösterreich 

Creative Commons-Lizenz (neues Fenster)
Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.

Reisepass
jetzt verlängern!
Reisepass jetzt verlängern!

Im "Superpassjahr 2020" laufen die Pässe vieler LinzerInnen ab. Reservieren Sie Ihren Termin gleich online, um Wartezeiten zu vermeiden.

Mehr dazu