Presseaussendung vom: 10.06.2020

Volksbegehren per Handy-Signatur unterzeichnen Online und ohne Wartezeit

Im Zeitraum von 22. bis 29. Juni 2020 können von stimmberechtigten Personen in ganz Österreich erstmals fünf Volksbegehren gleichzeitig unterschrieben werden.

Um Wartezeiten zu vermeiden, haben Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, auch online zu unterschreiben. Möglich macht das eine Handysignatur oder eine Bürgerkarte – sofern diese freigeschaltet ist. Die Handy-Signatur dient als persönliche Unterschrift im Internet und ist der eigenhändigen Unterschrift gleichgestellt.

Fünf Volksbegehren starten

Folgende Volksbegehren können von 22. bis 29. Juni 2020 persönlich oder mit Handy-Signatur unterzeichnet werden: 

  • „Asyl europagerecht umsetzen“
  • „EURATOM-Ausstieg Österreichs“
  • „Smoke – JA“
  • „Smoke – NEIN“
  • „Klimavolksbegehren“

Persönlich können die Volksbegehren im Neuen Rathaus, im Wissensturm und im Volkshaus Ebelsberg zu folgenden Zeiten unterschrieben werden:

  • Montag, 22. Juni 2020, 8 bis 20 Uhr 
  • Dienstag, 23. Juni 2020, 8 bis 16 Uhr 
  • Mittwoch, 24. Juni 2020, 8 bis 16 Uhr 
  • Donnerstag, 25. Juni 2020, 8 bis 20 Uhr
  • Freitag, 26. Juni 2020, 8 bis 16 Uhr 
  • Samstag, 27. Juni 2020, 8 bis 12 Uhr 
  • Sonntag, 28. Juni 2020, GESCHLOSSEN 
  • Montag, 29. Juni 2020, 8 bis 18 Uhr 

Online unterzeichnen

Online per Handysignatur können Bürgerinnen und Bürger ab 22. Juni, 8 Uhr bis einschließlich 29. Juni, 20 Uhr unterschreiben. Benötigt werden für die kostenlose Registrierung lediglich das Handy und ein amtlicher Lichtbildausweis. Beim Magistrat Linz ist dies in der Abteilung Pass-, Melde- und Wahlservice im 1. Stock des Neuen Rathauses, Zimmer 1109 von Montag bis Freitag zwischen 8 und 12 Uhr möglich, aber auch nach Terminvereinbarung unter meldebehoerde@mag.linz.at.

Die Handy-Signatur ist als persönliche Unterschrift im Internet gültig. Sie ist der eigenhändigen Unterschrift gleichgestellt und somit ein digitaler Ausweis im Netz. Mit der Handy-Signatur haben Bürgerinnen und Bürger Zugang zu mehr als 200 E-Services aus Wirtschaft und Verwaltung.
 

Neuer Wohnsitz?
Fristen beachten!
Neuer Wohnsitz? Fristen beachten!

Jede Wohnsitzänderung ist der Stadt Linz innerhalb von 3 Tagen verpflichtend bekannt zu geben. Die Ab-, An- oder Ummeldung ist persönlich, postalisch oder online möglich.

Alle Details sowie den Meldezettel finden Sie im Service A-Z. Auch der städtische Chatbot ELLI beantwortet Ihre Fragen zum Meldewesen.

Mehr dazu