Presseaussendung vom: 12.06.2020

Wir stehn auf Linz Neue Luftaufnahmen und 3D-Ansichten der Stadt im Alten Rathaus

Linz liegt allen Besucherinnen und Besuchern des Alten Rathauses am Hauptplatz zu Füßen. Der Fußboden im Foyer ist auf einer Fläche von 420 Quadratmetern mit Flugaufnahmen im Maßstab 1:500 beklebt. Die gern besuchte Beklebung ist Anfang des Jahres erneuert worden. Die Fotos für dieses Projekt wurden aus 2.000 Metern Höhe gemacht. Hier können Interessierte in der Donau stehen ohne nass zu werden, auf den Gleisen beim Hauptbahnhof verweilen, ohne vom Railjet überrollt zu werden oder die Aussicht vom Turm des Neuen Doms genießen, ohne außer Atem zu sein. Im Eingangsbereich sind Ebelsberg und Auwiesen zu sehen. Der Linzer Norden von Urfahr bis zum Pöstlingberg kann anschließend im Foyer betrachtet werden. Rund um den Lift ist Pichling mit der solarCity dargestellt.

Das Alte Rathaus wartet im Foyer auch noch mit einer weiteren Attraktion auf: 3D-Ansichten der Stadt Linz auf einem Monitor, die zu einer virtuellen Reise einladen. Hier können Interessierte auf eine Entdeckungsreise durch alle Stadtlandschaften von Linz aus verschiedenen Blickwinkeln und Luftansichten gehen. Die animierte Reise durch das Linzer Stadtgebiet kann in einem vorprogrammierten Rundflug betrachtet oder mit einem Controller selbst gesteuert werden. Ein kurz gehaltener historischer Abriss von Linz vervollständigt das Info-Angebot. Von der ersten urkundlichen Erwähnung über große Entwicklungsschritte bis zur Nachkriegszeit reichen die übersichtlich gestalteten Schautafeln im hinteren Bereich des Foyers.

Neuer Wohnsitz?
Fristen beachten!
Neuer Wohnsitz? Fristen beachten!

Jede Wohnsitzänderung ist der Stadt Linz innerhalb von 3 Tagen verpflichtend bekannt zu geben. Die Ab-, An- oder Ummeldung ist persönlich, postalisch oder online möglich.

Alle Details sowie den Meldezettel finden Sie im Service A-Z. Auch der städtische Chatbot ELLI beantwortet Ihre Fragen zum Meldewesen.

Mehr dazu