Presseaussendung vom: 17.06.2020 |

Linz ist mehr als Autofahren E-Bikes nun auch im Alten Rathaus!

Nach dem erfolgreichen Start eines Testbetriebs mit E-Bikes für Magistrats- und OrdnungsdienstmitarbeiterInnen zieht die Stadt nicht nur eine positive Bilanz, sondern weitet auf Anregung von Infrastrukturreferent Vizebürgermeister Markus Hein das bestehende Angebot noch aus. So werden zu den fünf „Company-E-Bikes“ im Neuen Rathaus weitere fünf Bikes im Alten Rathaus der Stadt Linz dazukommen und schon demnächst zur Verfügung stehen.

„Das Sharing-System mit fünf E-Bikes, die seit etwa einem Jahr im Neuen Rathaus stationiert sind, wurde sehr gut angenommen. Bisher wurden fast 20.000 Kilometer mit Company-E-Bikes zurückgelegt. Eine durchschnittliche innerstädtische Wegstrecke hat in etwa eine Länge von 3,5 Kilometern. Durch das E-Bike-Sharing-System sind damit etwa 6.000 Fahrten, die sonst vielleicht mit einem KFZ gefahren worden wären, weggefallen“, informiert Infrastrukturreferent Vizebürgermeister Markus Hein. 

Mit der E-Bike-Station im Alten Rathaus sollen noch mehr städtische MitarbeiterInnen zum Umsteigen auf flotte und abgasfreie E-Bikes motiviert werden. Die Stadt Linz arbeitet dabei mit der Firma Movelo (www.movelo.com) zusammen. 

„Durch die Ausstattung der Mitarbeiter mit E-Fahrrädern können Dienstwege rascher als bisher zurückgelegt werden, was sicherlich auch zur Effizienzsteigerung beiträgt. Davon haben alle Linzerinnen und Linzer etwas,“ schließt Hein. 
 

Creative Commons-Lizenz (neues Fenster)
Dieses Werk ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Veröffentlichung der Bilder ist für Medien honorarfrei, jedoch nur mit Fotonachweis. Falls nicht anders angegeben ist anzuführen: "Foto: Stadt Linz". Bei gewerblicher Nutzung bitten wir um Kontaktaufnahme.

Reisepass
jetzt verlängern!
Reisepass jetzt verlängern!

Im "Superpassjahr 2020" laufen die Pässe vieler LinzerInnen ab. Reservieren Sie Ihren Termin gleich online, um Wartezeiten zu vermeiden.

Mehr dazu