Presseaussendung vom: 26.06.2020

Aktuelle Corona-Fälle in „Freier Christengemeinde – Pfingstkirche“ Linz Gesundheitsbehörde rät TeilnehmerInnen präventiv: Bei auftretenden Symptomen umgehend Gesundheits-Hotline 1450 wählen

Sechs Fälle aus Linz bekannt – 30 Personen derzeit abgesondert, um Ausbreitung zu vermeiden

Aktuelle Tests der Gesundheitsbehörde der Stadt Linz haben Freitagvormittag die Bildung eines Covid-19-Clusters mit Ausgangspunkt der „Pfingstkirche – Freie Christengemeinde“ in der Wankmüllerhofstraße festgestellt. Aus dem Linzer Stadtgebiet sind aktuell sechs Personen positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Aus anderen Bezirken melden die Gesundheitsbehörden des Landes mindestens sechs Fälle, die in Zusammenhang mit Messen und Treffen der „Pfingstkirche“ stehen.
 
Die Stadt Linz hat umgehend reagiert und in Zusammenarbeit mit dem zuständigen Pastor sämtliche Messen und Veranstaltungen abgesagt. 30 Familienmitglieder sowie Kontaktpersonen der Betroffenen wurden vorsorglich abgesondert, um eine weitere Ausbreitung des Virus zu verhindern.
 
Die Stadt Linz rät Menschen, die an Treffen in oder im Umfeld der „Pfingstkirche – Freie Christengemeinde“ teilgenommen haben, präventiv, ihren Gesundheitszustand genau zu beobachten. Im Falle auftretender Symptome wie Kurzatmigkeit, Halsschmerzen, Katarrh der oberen Atemwege, Fieber, trockenem Husten oder plötzlichem Verlust des Geschmacks-/Geruchssinnes sollte umgehend die Gesundheits-Hotline unter der Telefonnummer 1450 kontaktiert werden.
 
Derzeit sind in Linz 20 Personen akut an Covid-19 erkrankt, 170 Personen befinden sich aktuell in Quarantäne.

„Die Gesundheitsbehörden der Stadt Linz und des Landes Oberösterreich arbeiten gemeinsam mit akribischer Genauigkeit daran, die Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern. Als Bürgermeister und Bezirkshauptmann von Linz appelliere ich an die Bevölkerung, gerade bei größeren Menschenansammlungen die bekannten Vorsichtsmaßnahmen einzuhalten“, betont Bürgermeister Klaus Luger.
 

Neuer Wohnsitz?
Fristen beachten!
Neuer Wohnsitz? Fristen beachten!

Jede Wohnsitzänderung ist der Stadt Linz innerhalb von 3 Tagen verpflichtend bekannt zu geben. Die Ab-, An- oder Ummeldung ist persönlich, postalisch oder online möglich.

Alle Details sowie den Meldezettel finden Sie im Service A-Z. Auch der städtische Chatbot ELLI beantwortet Ihre Fragen zum Meldewesen.

Mehr dazu