Presseaussendung vom: 16.07.2020

Linz fährt Rad – wer macht noch mit? Stadträtin Schobesberger: „Gesund, umweltfreundlich und ohne Stau zur Arbeit“

Nicht zuletzt aufgrund Corona ist Radfahren beliebter als je zuvor.  Auch heuer findet deshalb natürlich die alljährliche Aktion „Linz fährt Rad“ des Linzer Umweltressorts statt. Bis 31. Oktober 2020 wird dabei um die meistgefahrenen Kilometer bei der „Umsteigeaktion“ vom Auto aufs Fahrrad gerittert. 

„Stau ist für die TeilnehmerInnen an dieser bewusstseinsbildenden Aktion ein Fremdwort. Alle, die etwas für ihre Gesundheit und fürs Klima machen wollen, laden wir ein, bei „Linz fährt Rad‘ mitzumachen. Seit dem Start der Aktion Ende März haben sich schon fast 500 TeilnehmerInnen aus mehr als 25 Linzer Betrieben bzw. Gesundheitseinrichtungen angemeldet“, informiert Umweltreferentin Stadträtin Mag.a Eva Schobesberger. „Wer noch mitmachen möchte, kann sich jederzeit noch unter www.linz.at/radaktion.php anmelden. Die engagiertesten TeilnehmerInnen werden nach Ende der Saison mit Anerkennungspräsenten belohnt.“ 

Aktuell können alle TeilnehmerInnen beim „Linz fährt Rad“-Fotowettbewerb mit den „schönsten Momenten am Arbeitsweg“ Fotos einsenden. Die besten Fotos werden in Kürze auf www.linz.at/mobilitaetsberatung.php zu sehen sein.

Die Zielgruppe der Aktion ist sehr breit angelegt, denn sie umfasst MitarbeiterInnen aus der Unternehmensgruppe Linz, aus Linzer Gesundheitseinrichtungen und aus allen Linzer Betrieben und Organisationen.  
 

Reisepass
jetzt verlängern!
Reisepass jetzt verlängern!

Im "Superpassjahr 2020" laufen die Pässe vieler LinzerInnen ab. Reservieren Sie Ihren Termin gleich online, um Wartezeiten zu vermeiden.

Mehr dazu