Presseaussendung vom: 14.08.2020

Linzer Gesundheitsressort fördert jährlich zahlreiche wichtige Gesundheitsprojekte Raml: Breites Leistungsangebot für Linzer sichern

„Die Gesundheit ist unser höchstes Gut. In unserer Stadt arbeiten deshalb unzählige Einrichtungen zusammen, um die Gesundheit der Linzerinnen und Linzer zu sichern. Das städtische Gesundheitsressort fördert und unterstützt daher zahlreiche Gesundheitseinrichtungen und -projekte“, informiert der Linzer Gesundheitsstadtrat Michael Raml. Für diese Unterstützung sind im jährlichen Gesundheitsbudget rund 140.000 Euro gesichert. Von der Stadt Linz werden etwa die CliniClowns, die Aidshilfe, das Rote Kreuz und der Samariterbund, der Dachverband der Selbsthilfegruppen in und viele weitere unterstützt. „Die zahlreichen Gesundheitsangebote in der Stadt Linz decken das komplexe und vielschichtige Gebiet Gesundheit sehr gut ab. Das städtische Gesundheitsservice bietet etwa verschiedene Impfungen oder die Pilzberatung an. Die enge Zusammenarbeit und Unterstützung von verschiedensten Einrichtungen und Gesundheitsvereinen gewährleistet darüber hinaus ein breites Leistungsangebot für die Linzerinnen und Linzer“, so Stadtrat Raml abschließend.

Reisepass
jetzt verlängern!
Reisepass jetzt verlängern!

Im "Superpassjahr 2020" laufen die Pässe vieler LinzerInnen ab. Reservieren Sie Ihren Termin gleich online, um Wartezeiten zu vermeiden.

Mehr dazu