Presseaussendung vom: 18.08.2020

Digitalisierung in der Stadtbibliothek Linz Kostenloses Ausleihen von digitalen Medien

Mit annähernd 500.000 Besuchen pro Jahr zählt die Stadtbibliothek Linz an ihren sechs Standorten zu den meistbekannten Kultureinrichtungen der Landeshauptstadt. Ihr umfangreiches Angebot umfasst zirka 170.000 Bücher, Zeitschriften, Spiele, DVDs sowie ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm für Kinder und Erwachsene. Darüber hinaus nimmt die Stadtbibliothek Linz auch eine wichtige Rolle im Bereich Digitalisierung und kulturelle Bildung ein und begann im Jahr 2010 auch digitale Medien zu verleihen.

Mittlerweile stehen etwa 45.000 eBooks, Hörbücher und Videos online zur Verfügung. Die Plattform Media2go stellt Linzerinnen und Linzern alle digitalen Medien zur kostenlosen Ausleihe bereit. Eine gültige KundInnenkarte und ein kompatibles Gerät ermöglichen den Zugriff auf die digitalen Angebote der Stadtbibliothek Linz. 

Seit 5. Juni 2020 besteht zudem ein kostenloser Streamingdienst. Über die Plattform filmfriend haben alle Kundinnen und Kunden einen freien Zugang zu mehr als 2.000 Spielfilmen, Dokumentationen und Kinderproduktionen. Die Stadtbibliothek bietet außerdem Sprechstunden, Einzelberatungen und die Möglichkeit zum Testen von Geräten an. Im Makerspace – das ist ein offener Raum mit neuer Technologie, Tools und Medien zur freien, kreativen Nutzung – finden regelmäßig Veranstaltungen und Workshops statt, um vor allem Kindern die digitale Welt näher zu bringen.

Reisepass
jetzt verlängern!
Reisepass jetzt verlängern!

Im "Superpassjahr 2020" laufen die Pässe vieler LinzerInnen ab. Reservieren Sie Ihren Termin gleich online, um Wartezeiten zu vermeiden.

Mehr dazu