Presseaussendung vom: 31.08.2020

Corona: Antworten auf oft gestellte Fragen online abrufbar Neues städtisches Service zur Entlastung von Teleservice Center

Das Corona-Virus beschäftigt Linzerinnen und Linzer sowie die zuständigen Linzer Behörden nach wie vor sehr stark. Viele Bürgerinnen und Bürger wenden sich mit ihren Fragen an das Teleservice Center der Stadt Linz. Um die dort beschäftigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu entlasten, hat die Stadt Linz ihr Online-Angebot zum Thema Covid-19 weiter ausgebaut. Unter https://www.linz.at/coronavirus-faq.php werden wichtige Fragen seriös und verständlich beantwortet. Beispielsweise gibt es Antworten auf folgende Fragen: „Was soll ich tun, wenn ich Kontakt zu einer Person hatte, die positiv auf Corona getestet worden ist?“, „Ich war im Ausland, muss ich in Quarantäne?“ oder „Wann ist ein Corona-Test sinnvoll?“.

„Besonders in Krisenzeiten ist das Informationsbedürfnis von Menschen besonders groß. Das zeigen auch die seit Ausbruch der Corona-Pandemie hohen Zugriffe auf unser städtischen Online-Angebot www.linz.at. Mit den neuen Corona-FAQs bietet die städtische Website Userinnen und Usern die Möglichkeit, zielgenau und schnell Antworten auf ihre Fragen zu bekommen. Zusätzlich bleibt das bestehende Informationsangebot der Stadt mit Linz-spezifischen Inhalten zum Coronavirus auf der Seite www.linz.at/coronavirus weiterhin abrufbar und wird laufend aktualisiert“, erklären Bürgermeister Klaus Luger und Magistratsdirektorin Ulrike Huemer. 
 

Reisepass
jetzt verlängern!
Reisepass jetzt verlängern!

Im "Superpassjahr 2020" laufen die Pässe vieler LinzerInnen ab. Reservieren Sie Ihren Termin gleich online, um Wartezeiten zu vermeiden.

Mehr dazu