Presseaussendung vom: 01.09.2020 |

Stadt Linz lädt zum großen Mobilitätsfest am Hauptplatz Der 19. September steht im Zeichen zukunftsorientierter Mobilität

Bereits zum dritten Mal veranstaltet die Stadt Linz gemeinsam mit der Radlobby Oberösterreich und dem Klimabündnis ein Mobilitätsfest am Linzer Hauptplatz. Das Fest findet im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche am Samstag, 19. September, von 9 bis 14 Uhr statt. Neben einem Kinder-Radparcours, einem kostenlosen Fahrrad-Check und einer Radversteigerung gibt es die Möglichkeit, eine TIM-Station der Linz AG kennenzulernen. Darüber hinaus können Lastenräder getestet oder Schnäppchen am Radflohmarkt gemacht werden. Natürlich stellen sich auch die Öffentlichen Verkehrsmittel an Infoständen vor. Höhepunkt bildet um 11 Uhr eine Radparade durch Linz.

„Mobilität umfasst alle Verkehrsformen, vom Zu-Fuß-Gehen bis hin zum E-Auto. Mit diesem Fest wollen wir aufzeigen, dass es viele interessante Möglichkeiten gibt, sich im Alltag umweltfreundlich, schnell und effizient fortzubewegen“, betont Infrastrukturreferent Vizebürgermeister Markus Hein.

Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie einen PDF-Reader:

Die Stadt Linz fördert im Rahmen der Open Commons Region Linz den Einsatz von freier, anbieterunabhängiger Software. Freie PDF-Reader für Ihr Betriebssystem finden Sie auf der Seite pdfreaders.org (neues Fenster), einem Angebot der Free Software Foundation Europe. Sie können auch den PDF-Reader von Adobe verwenden.

pdfreader.org - Freie PDF-Reader (neues Fenster)     PDF-Reader von Adobe (neues Fenster)

Reisepass
jetzt verlängern!
Reisepass jetzt verlängern!

Im "Superpassjahr 2020" laufen die Pässe vieler LinzerInnen ab. Reservieren Sie Ihren Termin gleich online, um Wartezeiten zu vermeiden.

Mehr dazu