Presseaussendung vom: 10.09.2020 |

Ars Electronica Festival 2020 In „Kepler’s Garden“

Es ist das erste Gastspiel der Ars Electronica an der Johannes Kepler Universität Linz – und es kommt genau zum richtigen Zeitpunkt.

Fünf Jahre POSTCITY haben Ars Electronica zur größten Plattform für Kunst, Technologie und Gesellschaft Europas gemacht. 2020 schlägt das Festival das nächstes Kapitel auf und macht erstmals den Campus der Johannes Kepler Universität Linz zum Epizentrum seiner künstlerisch-wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit der Zukunft. Noch viel mehr als die wunderschöne Location ist es aber die strategische Partnerschaft mit der JKU, die der weiteren Entwicklung von Ars Electronica neuen Schub verleiht.

Ähnlich verhält es sich mit der Johannes Kepler Universität Linz. Deren neues Selbstverständnis tritt nicht zuletzt in einem modernen Campus zu Tage, der sich erstmals seiner sozialen Dimension bewusst ist. Moderne, markante Architektur, dazwischen viel Grün, Beach-Volleyballfelder, ein Fußballplatz, Sonnenterrassen, der Teich und eine schwimmende Bar, die Aussichtsplattform im 12. Stock mit grandiosem Blick über Linz; an der JKU zu studieren, wird sich künftig nicht mehr im „Büffeln“ in Hörsälen erschöpfen. Junge Wissenschaftler*innen sollen hier auf dem Campus ihre Zeit verbringen, sich austauschen, erholen, Sport treiben – und im besten Sinn des Wortes „verrückte“, neue Ideen spinnen. Am Lern- und Lebensraum Campus. 

(Informationsunterlage zur Presseführung der Ars Electronica unter anderem mit Bürgermeister Klaus Luger und Stadträtin Doris Lang-Mayerhofer)

Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie einen PDF-Reader:

Die Stadt Linz fördert im Rahmen der Open Commons Region Linz den Einsatz von freier, anbieterunabhängiger Software. Freie PDF-Reader für Ihr Betriebssystem finden Sie auf der Seite pdfreaders.org (neues Fenster), einem Angebot der Free Software Foundation Europe. Sie können auch den PDF-Reader von Adobe verwenden.

pdfreader.org - Freie PDF-Reader (neues Fenster)     PDF-Reader von Adobe (neues Fenster)

Reisepass
jetzt verlängern!
Reisepass jetzt verlängern!

Im "Superpassjahr 2020" laufen die Pässe vieler LinzerInnen ab. Reservieren Sie Ihren Termin gleich online, um Wartezeiten zu vermeiden.

Mehr dazu