Presseaussendung vom: 16.09.2020

Aktueller Pollenwarndienst Geringe Belastung durch Beifuß, Gänsefußgewächse und Ragweed

Die Pollenwarndienste im Kepler Universitätsklinikum und in den Kliniken Vöcklabruck und Freistadt melden:
Die Pollenbelastung ist allgemein nur mehr gering. Auf Unkrautfluren können lokal vereinzelt noch Pollen von Beifuß, Gänsefußgewächsen und Ragweed zu geringen Belastungen führen.

Der Tonband-Pollenwarndienst ist unter folgenden Telefonnummern erreichbar: Kepler Universitätsklinikum GmbH +43 50 768083 6919, Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck +43 50 554714990, Klinikum Freistadt +43 50 55476 28400.

Infos zum
Coronavirus
Infos zum Coronavirus

Hier finden Sie aktuelle Informationen der Stadt Linz, Sicherheitsbestimmungen und Erreichbarkeiten sowie oft gestellte Fragen rund um COVID-19.

Mehr dazu