Presseaussendung vom: 01.10.2020

Neu- und Umgestaltung der Liebigstraße Vizebürgermeister Markus Hein: „Mehr Grün sowie neuer kombinierter Rad- und Gehweg im Franckviertel“

Noch heuer erfolgt der Umbau des ostseitigen Gehsteiges an der Liebigstraße zwischen den Häusern Nummer 2 und 16 zu einem kombinierten Geh- und Radweg mit Anbindung im Bereich der Kreuzung Franckstraße. Ebenso ist die Erweiterung der bestehenden und die Errichtung von drei zusätzlichen Bauminseln zwischen den angrenzenden Senkrechtparkplätzen geplant. 

Auch eine Haltestelle für die Linz Linien soll eingerichtet und zwischenzeitlich als Pkw-Stellplatz genutzt werden. Bei der östlichen Fahrbahnhälfte der Liebigstraße erfolgt eine Belagssanierung, verbunden mit der Erneuerung der Entwässerungsachse. Die Straßenbau- und Pflasterungsarbeiten erstrecken sich auf eine Länge von etwa 160 Metern und werden von Anfang Oktober bis Mitte November dauern. 

„Dieses Projekt bewirkt neben mehr Grün durch die eingeplanten Bauminseln eine Verbesserung sowie mehr Sicherheit für den Radverkehr im Stadtteil. Für die Bauausführung sind 160.000 Euro veranschlagt“, informiert der Linzer Infrastrukturreferent Vizebürgermeister Markus Hein.

Reisepass
jetzt verlängern!
Reisepass jetzt verlängern!

Im "Superpassjahr 2020" laufen die Pässe vieler LinzerInnen ab. Reservieren Sie Ihren Termin gleich online, um Wartezeiten zu vermeiden.

Mehr dazu