Presseaussendung vom: 08.10.2020

Jetzt anmelden: Streitgespräch und Bürgerforum zum Thema „Stadtleben“ Am 14. Oktober im Alten Rathaus und unter www.linz-voraus-denken.at

Unter dem Motto „Stadtleben” steht das dritte von insgesamt fünf Streitgesprächen und Bürgerforen im Rahmen der neuen Linzer Stadtentwicklungsstrategie kommenden Mittwoch, dem 14. Oktober, am Programm. Die Veranstaltung findet ab 18.30 Uhr im Foyer des Alten Rathauses statt. Aufgrund der aktuellen Covid-19-Bestimmungen ist eine Anmeldung über die Website www.linz-voraus-denken.at unbedingt erforderlich. Unter dieser Adresse können Interessierte das Streitgespräch mit anschließendem Bürgerforum auch online mitverfolgen und mitdiskutieren. 

Geleitet wird die Diskursveranstaltung vom Linzer Architekten-Team Rolf Touzimsky und Daniela Herold. Unter anderem sollen folgende Fragen diskutiert und erarbeitet werden: Was trägt ein Projekt zur Steigerung der Lebensqualität bei? Wird dadurch der öffentliche Raum aufgewertet? Ist ein Mehrwert für die Bevölkerung gegeben? Zentral sind hierbei Faktoren wie Wohnraum-Angebot, Umweltschutz, Freizeit- und Naherholungsraum aber auch das Gemeinschaftsleben. 

Rolf Touzimsky ist Architekt und Lehrbeauftragter an der TU Wien am Institut für Städtebau und Landschaftsplanung. Er hat mehrjährige Praxis an der Schnittstelle von Architektur und Stadtplanung in Konzeption, Gestaltung und Realisierung sowie Erfahrung in Darstellungsmethodik und Visualisierung.

Daniela Herold ist Architektin und Senior Scientist am Institut für Kunst und Architektur an der Akademie der bildenden Künste in Wien, wo sie ihm Rahmen der Professur Geographie Landschaften Städte sowie der Professur für Visionäre Formen der Stadt (Stiftungsprofessur der Stadt Wien von 2009-2018) in der Lehre tätig ist.

„Wir lassen in den Streitgesprächen bewusst Bürgerinnen und Bürger zu Wort kommen – sie sind, besonders im Zusammenhang mit dem Stadtleben, Expertinnen und Experten und wissen genau, was sie von ihrer Lebensstadt erwarten. Die Mischung aus professionellen Stadtentwicklerinnen und -entwicklern sowie aus Bewohnerinnen und Bewohnern hebt den Diskurs zur Stadtentwicklung auf ein völlig neues Niveau“, betonen Bürgermeister Klaus Luger und Infrastrukturreferent Vizebürgermeister Markus Hein.

Reisepass
jetzt verlängern!
Reisepass jetzt verlängern!

Im "Superpassjahr 2020" laufen die Pässe vieler LinzerInnen ab. Reservieren Sie Ihren Termin gleich online, um Wartezeiten zu vermeiden.

Mehr dazu