Presseaussendung vom: 14.10.2020 |

Neueröffnung BFI Linz BFI Oberösterreich bringt Menschen seit 60 Jahren beruflich nach vorne

Seit seiner Geburtsstunde am 14. Oktober 1960 ist es der Auftrag und der Anspruch des BFI Oberösterreich, Menschen im erwerbsfähigen Alter bei der Entwicklung und Nutzung ihrer beruflichen und gesellschaftlichen Chancen zu unterstützen, zu fördern und zu begleiten. Das Erfolgsrezept besteht im Wesentlichen aus drei Zutaten: Innovationskraft, Regionalität und Kundenfreundlichkeit. Die besondere Würze verleiht dem Gesamtpaket schließlich die Leistbarkeit. Dank eines umfassenden Systems an Förderungen und Ermäßigungen können die qualitativ hochwertigen Aus-, Fort- und Weiterbildungen auch zu niedrigen Preisen angeboten werden.

(Informationsunterlage zur Pressekonferenz  des BFI  mit Bürgermeister Klaus Luger, Dr. Johann Kalliauer, Präsident AK , Dir. Dr. Christoph Jungwirth, Geschäftsführer BFI und Sprecher-Stv. der BBRZ GRUPPE, Mag.a Christine Haberlander, Landeshauptmann-Stellvertreterin, Birgit Gerstorfer, MBA, Landesrätin und Gerhard Straßer, Landesgeschäftsführer AMS zum Thema „Neueröffnung BFI Linz und 60 Jahre BFI Oberösterreich“

Zum Betrachten von PDF-Dokumenten benötigen Sie einen PDF-Reader:

Die Stadt Linz fördert im Rahmen der Open Commons Region Linz den Einsatz von freier, anbieterunabhängiger Software. Freie PDF-Reader für Ihr Betriebssystem finden Sie auf der Seite pdfreaders.org (neues Fenster), einem Angebot der Free Software Foundation Europe. Sie können auch den PDF-Reader von Adobe verwenden.

pdfreader.org - Freie PDF-Reader (neues Fenster)     PDF-Reader von Adobe (neues Fenster)

Reisepass
jetzt verlängern!
Reisepass jetzt verlängern!

Im "Superpassjahr 2020" laufen die Pässe vieler LinzerInnen ab. Reservieren Sie Ihren Termin gleich online, um Wartezeiten zu vermeiden.

Mehr dazu