Presseaussendung vom: 25.11.2020

Neue Corona-Hotline für Linz: 7070 / 2630 Zusätzliches BürgerInnen-Service des Magistrates

Eine speziell eingerichtete Corona-Hotline für Linzerinnen und Linzer ist seit heute, Mittwoch, unter der Nummer 0732 7070 2630 aktiv. Die Hotline der Stadt Linz wurde ergänzend zum Teleservice-Center installiert, um das Contact-Tracing-Team der städtischen Gesundheitsbehörde proaktiv zu entlasten. Täglich von 8 bis 17 Uhr (Montag bis Sonntag) beantwortet ein 30-köpfiges Team Fragen rund um Covid-19. Die BürgerInnen-Anfragen können so noch effizienter und rascher bearbeitet werden als bisher. 

Das gezielt auf Corona-Fragen geschulte Team besteht aus freiwilligen MitarbeiterInnen aus verschiedenen Geschäftsbereichen, aus Lehrlingen sowie pensionierten Magistratsbediensteten. Letztere stehen vor allem an den Wochenenden verstärkt im Einsatz.

„Nach den stetig ansteigenden Infizierten-Zahlen der letzten Wochen hat die Stadt Linz rasch reagiert. Bereits im Contact-Tracing der Gesundheitsbehörde hat sich ein eigenes, sich ständig optimierendes System bewährt. Die neue Corona-Hotline steht ab heute für Auskünfte betreffend Covid-19 parat. Unser Dank gilt allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die täglich mit so viel Engagement für die Linzerinnen und Linzer im Einsatz sind“, betonen Bürgermeister Klaus Luger und Magistratsdirektorin Mag.a Ulrike Huemer unisono.

Corona-Hotline der Stadt Linz
Tel.  0732 7070 2630
Täglich von 8 bis 17 Uhr (Montag bis Sonntag)